Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Österreichisches Vergaberecht - Diskussionsveranstaltung

Wann22. März 2018 WoWien

Rund 45 Milliarden Euro gibt die öffentliche Hand in Österreich jährlich für diverse Beschaffungen aus. Angesichts dieser enormen Summe verwundert es nicht, dass das Vergaberecht auch massive Auswirkungen auf die Situation der Beschäftigten entfaltet.

Zwei Jahre nach Inkrafttreten der letzten Vergabe-Novelle, die bereits einige Verbesserungen für ArbeitnehmerInnen brachte, ziehen nun ExpertInnen kritisch Bilanz. In welchen Punkten wirkt sich das Vergaberegime weiterhin negativ auf die Lage der Beschäftigten aus? Und welche Verbesserungen braucht es aus der Sicht der ArbeitnehmerInnenvertretung noch?
 
Diese Themen werden ÖGB Präsident Erich Foglar, Abg. z. NR Josef Muchitsch (GBH), Roman Hebenstreit (VIDA), Alice Kundtner (Arbeiterkammer Wien) sowie ExpertInnen der Arbeiterkammer Wien und der Gewerkschaften diskutieren.
 
Donnerstag, 22. März 2018
9:00 bis 14:00 Uhr
 
Catamaran, Wilhelmine-Moik-Saal
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

 
Anmeldung per e-Mail unter  wp@akwien.at (Achtung: beschränkte TeilnehmerInnenanzahl!).

Veranstaltung weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

PK und Tag der offenen Tür: Ein Jahr Service- und Anlaufstelle „FAIRE ARBEIT“

Wann30. April 2018 WoSpielfeld Servicestelle in Spielfeld bringt Lohn- und Sozialdumpingfälle ans Tageslicht