Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Sternmarsch in Linz

Gegen die Zerschlagung der Sozialversicherung

Ein beeindruckendes Zeichen gegen die Zerschlagung unseres Sozialsystems setzten rund 6.000 Menschen mit einem Sternmarsch am 26. Juni 2018 in Linz. Vor der Linzer Wirtschaftskammer und dem Linzer Landhaus wurde gegen die Zusammenlegung der Sozialversicherungen und die Zerschlagung der AUVA demonstriert.

Der Bundesregierung gehe es um die Zurückdrängung der betrieblichen und gewerkschaftlichen Mitbestimmung bis hin zur "Zerschlagung der Arbeiterkammer", warnte ÖGB-Landesvorsitzender und AK-Präsident Johann Kalliauer.
Er forderte von der Landespolitik "eine Positionierung gegen die Enteignung der Arbeitnehmer" und stellte fest: "Wenn das so weitergeht, dann war das heute nicht eine einmalige Protestaktion, sondern der Beginn einer Protestwelle, die Oberösterreich noch nicht gesehen hat."

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

20. Ordentlicher Gewerkschaftstag der GBH

Wann29. bis 30. Oktober 2019 WoWien