Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH
JVR-Wahl bei Pfnier: etriebsratsvorsitzender Michael Mohl, Marvin Znaymer, Patrick Schuh, Peter Reitter, Marcel Kemkemer und ÖGJ-Landessekretärin Ramona Pfneiszl
Bernd Rehberger, Ramona Pfneiszl, Manuel Aureli, Fabian Köckenbauer, Nicolas Beiglböck, Tina Philippovitsch, Stefan Eitzenberger, Lara Simon, Marko Cakarevic, Nicole Syrinek, Jonas Müllner, Betriebsratsvorsitzender Josef Kutrovatz
JVR-Wahl bei Pfnier: etriebsratsvorsitzender Michael Mohl, Marvin Znaymer, Patrick Schuh, Peter Reitter, Marcel Kemkemer und ÖGJ-Landessekretärin Ramona Pfneiszl JVR-Wahl bei Pfnier: etriebsratsvorsitzender Michael Mohl, Marvin Znaymer, Patrick Schuh, Peter Reitter, Marcel Kemkemer und ÖGJ-Landessekretärin Ramona Pfneiszl
Bernd Rehberger, Ramona Pfneiszl, Manuel Aureli, Fabian Köckenbauer, Nicolas Beiglböck, Tina Philippovitsch, Stefan Eitzenberger, Lara Simon, Marko Cakarevic, Nicole Syrinek, Jonas Müllner, Betriebsratsvorsitzender Josef Kutrovatz Bernd Rehberger, Ramona Pfneiszl, Manuel Aureli, Fabian Köckenbauer, Nicolas Beiglböck, Tina Philippovitsch, Stefan Eitzenberger, Lara Simon, Marko Cakarevic, Nicole Syrinek, Jonas Müllner, Betriebsratsvorsitzender Josef Kutrovatz

Erfolgreiche JVR-Wahlen

Bei Pfnier und Neudörfler
„Junge Kolleginnen und Kollegen haben andere Anliegen und Interessen als Ältere. Ein Jugendvertrauensrat ist das Sprachrohr der jungen ArbeitnehmerInnen im Betrieb“, erklärt ÖGJ-Landessekretärin Ramona Pfneiszl anlässlich der Jugendvertrauensrats-Wahl bei der Fa. Pfnier und der Fa. Neudörfler. 
 
Peter Reitter als JVR bei Pfnier bestätigt 
 
Als Vorsitzender wurde Peter Reitter klar bestätigt. Alle abgegebenen Stimmen und damit zwei Mandate entfielen auf das Team von Peter Reitter. Reitter hat die vergangenen zwei Jahre als Jugendvertrauensrat auch genutzt, um sich weiterzubilden. Er bringt sich bereits als GBH-Landesjugendvorsitzender auch auf Bundesebene in die Gewerkschaftsarbeit ein. Der Jungmaurer aus Tschundorf wird bei seiner Arbeit von Marcel Kemkemer aus Lackenbach unterstützt. Patrick Schuh aus Stoob und Marvin Znaymer aus Unterfrauenhaid verstärken das Team.
 
Tina Phillippovitsch ist JVR bei Neudörfler 
 
Bei der Jugendvertrauensratswahl bei der Fa. Neudörfler Office Systems GmbH wurde Tina Phillippovitsch als Vorsitzende klar bestätigt. Die 18-jährige Oberpetersdorferin lernt Tischlereitechnikerin im vierten Lehrjahr. Ihr Stellvertreter ist Dominik Haga. Er lernt ebenfalls Tischlereitechniker und kommt aus Schwarzenbach. 
 
 „Jugendvertrauensräte bedeuten mehr Demokratie in den Betrieben, da die Jugendlichen ihre VertreterInnen selbst wählen. Von einem starken Jugendvertrauensrat profitieren alle, weil nicht nur Lehrlinge, sondern auch die Geschäftsleitung eine Ansprechperson haben“, betonen Betriebsratsvorsitzender und GBH-LV Michael Mohl und GBH-Landesgeschäftsführer Bernd Rehberger. 
 

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...