Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

800 bis 900 Euro mehr im Jahr für Bauarbeiter

KV Bau: Löhne erhöhen sich um 2,6 %

Bei den Kollektivvertragsverhandlungen für Bauindustrie und Baugewerbe wurden 2017 Lohnerhöhungen für 2017 und bereits auch schon für 2018 vereinbart.

Ab 1. Mai 2018 steigen die Löhne für Bauarbeiter um den Jahres-Verbraucherpreisindex plus 0,5 Prozent. Gesamt ergibt das eine Lohnerhöhung um 2,6 Prozent.
Das bedeutet, dass z.B. ein
Facharbeiter IIb bei einer Durchbeschäftigung plus EUR 900,-/Jahr erhält (inkl. Sonderzahlungen, ohne Taggeld).

Ein Hilfsarbeiter IV hat bei einer Durchbeschäftigung plus EUR 780,-/Jahr mehr (inkl. Sonderzahlungen, ohne Taggeld).

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

24. Landeskonferenz der GBH Tirol

Wann4. Mai 2019 WoInnsbruck

GBH-BundespensionistInnenkonferenz

Wann8. bis 9. Mai 2019 WoWien