Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Was ist die ArbeitnehmerInneninformation der BUAK?

War ein/e Arbeitnehmer/in in einem Baubetrieb beschäftigt, der dem Bauarbeiter- Urlaubs und Abfertigungsgesetz (BUAG) unterliegt, so erhält er/sie vierteljährlich, rund sechs Wochen im Nachhinein, eine Information über alle Ansprüche, die bei der Bauarbeiter- Urlaubs und Abfertigungskasse (BUAK) geltend gemacht werden können.

Adresse

Der Versand erfolgt an die private Adresse des/der Arbeitnehmer/s/in. Daher ist es dringend nötig, dass der BUAK eine Adressänderung mittels Kopie eines Meldezettels bekannt gegeben wird.

Ab 01.01.2018 erfolgt die Arbeitnehmerinformation auf elektronischem Wege, sofern der/die ArbeitnehmerIn zustimmt.

Mehr zur ArbeitnehmerInneninformation

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

GBH-Neujahrstreffen in Kärnten

Wann21. Februar 2020 WoKlagenfurt