Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH
v.l.n.r.: Bernhard Beier (Lehrer PTS), Barbara Novak (Direktorin PTS), Gert Kronherr (Schüter), GottÍried Hatzenbichler (Betriebsrat PORR und LV GBH Kärnten)), Lisa Köppl (SchüIerin), Kevin Harrich (SchüIer), Roman Bergner (SchüIer), Jonas Hatzenbichler Sc v.l.n.r.: Bernhard Beier (Lehrer PTS), Barbara Novak (Direktorin PTS), Gert Kronherr (Schüter), GottÍried Hatzenbichler (Betriebsrat PORR und LV GBH Kärnten)), Lisa Köppl (SchüIerin), Kevin Harrich (SchüIer), Roman Bergner (SchüIer), Jonas Hatzenbichler Schüler), Robert Wuggenig, PORR Bereichsleiter Hochbau Kärnten; (@ PORR)

Ziegel für Praxisübungen

PORR unterstützt Kärntner Schule mit Baumaterialien

lm Baugewerbe sind gut ausgebildete Fachkräfte entscheidend für den Unternehmenserfolg. Deshalb engagiert sich die PORR für die Profis von
morgen und stellt der PTS Althofen Baumaterialien zur Verfügung.
Mit den neuen NF-Ziegeln können Lehrlinge in der Schule ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen. „Davon profitieren auch wir", erklärt Robert Wuggenig, PORR Bereichsleiter Hochbau Kärnten. “Wir brauchen Menschen, die ihr Handwerk verstehen. Uns ist es wichtig, dass die künftigen Fachkräfte möglichst viel Knowhow
aus ihrer Ausbitdung mitnehmen. Wenn wir für die praktischen Übungen mit Material helfen können, freut uns das. Den Nachwuchs zu unterstützen, ist ein wesentlicher Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung und das Fundament unseres Erfolgs."
lntelligentes Bauen braucht kreative Köpfe. Unter diesem Motto nimmt die Lehrlingsaus- und Weiterbildung bei der PORR einen hohen Stellenwert ein. Die Möglichkeit für praktische Übungen wird auch intern groß geschrieben.
So stehen bei der PORR etwa zusätzlich zur im Lehrplan vorgeschriebenen Zeit weitere fünf Wochen am Lehrbauhof auf der Agenda. Lehrlinge können ihre Fertigkeiten ohne Zeitdruck erlernen und abseits des Baualltags perfektionieren.

 

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...