Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

GBH: Die neue Bau-Berufsschule kommt!

Danke an Michael Ludwig und die Stadt

Es ist ein guter Tag für die jungen Menschen am Bau und die gesamte Bauwirtschaft. Mit der Zusicherung des Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig, die Bau-Berufsschule in Wien-Kagran neu zu errichten, wird ein wichtiger Beitrag für eine zeitgemäße gute Ausbildung und zum Bemühen um mehr Fachkräfte geleistet.

Die Berufsschule besteht seit 1929 und mittlerweile besteht dringender Handlungsbedarf. „Die Bauberufsschule Kagran hat in ihrer 90-ährigen Geschichte tausende Lehrlinge ausgebildet. Nun, erhalten die zukünftigen Fachkräfte am Bau eine topmoderne neue Bildungseinrichtung“, freut sich der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH), Abg.z.NR Josef Muchitsch.


Auch durchaus bekannte Gesichter haben die Bau-Berufsschule besucht. Darunter auch die zwei Fußballprofis Dejan Ljubicic und Christian Schoissengeyr, die zwischenzeitlich den Sprung von der Baulehre auf das Fußballfeld geschafft haben.


„Mit diesem Neubau wird aber auch mehr Platz für die Ausbildung von mehr Lehrlingen in weiteren Lehrberufen an einem Ort geschaffen“, betont der betreuende Sekretär der GBH-Jugend Bernhard Schmid.


Die GBH hat sich seit langem aktiv für eine umfassende Erneuerung der Berufsschule eingesetzt. „Es ist ein schöner Erfolg, dass jetzt gehandelt wird“, so der Landesgeschäftsführer der GBH Wien Wolfgang Birbamer, „Danke an die Wiener Stadtregierung für ihre Weitsicht.“


Nur in einem optimalen Lernumfeld können ausgezeichnete FacharbeiterInnen ausgebildet werden. „Es wäre wichtig, im Zuge dieser Erneuerung auch daran zu denken, den jährlichen Beitrag für Lehrmaterial, Baumaterial uvm. für die Berufsschule deutlich anzuheben““, so der für Berufsbildungsangelegenheiten zuständige GBH-Sekretär Albert Scheiblauer abschließend.


 

 

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...