Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Aus dem Parlament

11.10.2019

Silvan ist Nationalrat

Arbeiter-Themen noch stärker einbringen
26.09.2019

Nach 45 Arbeitsjahren abschlagsfrei in Pension

FPÖ, ÖVP und NEOS verhindern Gleichstellung und somit Aufnahme der Jahrgänge 1954-1957 in die abschlagsfreie Pension
19.09.2019

Muchitsch erfreut über Beschluss der „Aktion 20.000 NEU“

Menschen werden nicht im Stich gelassen.
16.09.2019

SV-Zerschlagung: Für die Versicherten wird´s immer teurer

FSG-ÖGK-Huss: Türkis-blaue Zahlenspielereien aufgedeckt – zahlen werden es die ÖGK-Versicherten
16.09.2019

Muchitsch: Rücknahme von 60-Stunden-Woche/12-Stunden-Tag

Ein vernünftiges Gesetz muss zwischen den Berufen unterscheiden. Die Gesundheit unserer Arbeitnehmer muss an erster Stelle stehen! Deshalb fordert Muchitsch eine Neuverhandlung des türkis-blauen Arbeitszeitgesetzes.
16.09.2019

60-Std.-Woche zurücknehmen

Muchitsch: Rücknahme von 60-Stunden-Woche/12-Stunden-Tag
20.08.2019

GBH trauert um Rudi Hundstorfer

Gewerkschaft Bau-Holz verliert mit Rudi Hundstorfer einen langjährigen Partner für soziale Gerechtigkeit
14.08.2019

GBH-Silvan: „Wo bleibt die Fairness beim 12-Stunden-Arbeitstag?“

Druck auf Arbeitnehmer wird unaufhaltsam größer
13.08.2019

Muchitsch: "12-Stunden-Tag heißt mehr arbeiten für weniger Geld"

Es braucht ein gerechtes Arbeitszeitgesetz
06.08.2019

Aktion 20.000 – Muchitsch appelliert vor allem an FPÖ, „tausende langzeitarbeitslose Menschen nicht im Stich zu lassen“

Ökonomen bestätigen im heutigen „Standard“, dass erste Indizien zeigen, dass die Aktion 20.000 ein erfolgreiches Mittel ist, um am regulären Arbeitsmarkt wieder unterzukommen.
26.07.2019

Muchitsch: EU-Regeln zu Höchstarbeitszeit rasch umsetzen

Angesichts des Umstandes, dass ArbeitnehmerInnen immer mehr unter Druck sind und ihre Belastung ständig steigt, unbedingt nötig.
15.07.2019

Scheinfirmen: Zahl wird weiter steigen. Versicherte sind die großen Verlierer

GBH-Warnung bestätigt: Ausgliederung der Beitragsprüfung von Kassen zur Finanz war ein großer Fehler
12.07.2019

Muchitsch: Heimische Fachkräfte schulen statt in Rumänien und Bulgarien anwerben

Erst jene Menschen in Jobs bringen, die jetzt schon in Österreich zur Verfügung stehen.
04.07.2019

Aktion 20.000: Wie geht es weiter?

Fakten, Zahlen, Beschlüsse
03.07.2019

ÖGB-Katzian: Nationalrat unterstützt Kampf für das gute Leben der ArbeitnehmerInnen

Papamonat und Anrechnung der Karenzzeiten sind Meilensteine
02.07.2019

ÖGB-Schumann: Finanzielle Benachteiligung von Müttern endlich gestoppt

ÖGB erfreut über gesetzliche Anrechnung der Karenzzeiten
02.07.2019

ÖGB-Schumann: Endlich, Papamonat für alle kommt!

Unser Einsatz für Familien, Väter und Kinder hat sich gelohnt
30.06.2019

ÖGB-Katzian/Steuerreform: Mehr Tempo und vor allem mehr Entlastung für ArbeitnehmerInnen!

Senkung der SV-Beiträge durch Steuerrückerstattung richtiger Schritt, dem viele weitere folgen müssen
30.06.2019

Pflege: AK-Präsidentin Anderl will zweckgebundene "Millionärssteuer"

Hoffnung auf Neustart bei der Sozialpartnerschaft - 12-Stunden-Tag bei vielen Beschäftigten angekommen - Erneute Forderung nach starker Einschränkung von befristeten Mietverträgen
24.06.2019

Huss: Pflege braucht motivierte, gut ausgebildete Menschen

ÖGK-Arbeitnehmer-Obmann Andreas Huss übt scharfe Kritik an ÖVP-Pflegekonzept
Andreas Huss, MBA 17.06.2019

Mehr Ärzte statt Geld für Werbeagenturen

Mehr Geld für die Versicherten
Andreas Huss, MBA 17.06.2019

Huss/ÖGK: Gelder sinnvoller einsetzen

Andreas Huss/ÖGK: Gelder sinnvoller einsetzen als für neue Logos
Andreas Huss, MBA 17.06.2019

Andreas Huss/ÖGK: Gelder sinnvoller einsetzen als für neue Logos

Erfolgsmodelle für die hausärztliche Versorgung müssen österreichweit Schule machen
20.05.2019

FSG-GBH--Huss fordert: Zerschlagung der Sozialversicherung stoppen

ÖVP-FPÖ-Rumpfregierung soll Neuverhandlung einer echten Gesundheitsreform zustimmen
15.05.2019

Nationalrat – Muchitsch zur FPÖ-Sozialpolitik: In jedem Gefrierschrank ist es wärmer

Sozialpolitik von Schwarz-Blau hat nichts mit sozialer Gerechtigkeit zu tun
Symbolbild 11.05.2019

EU-Beschwerde wegen Sozialdumping

EU-Beschwerde: GBH-Muchitsch legt mit konkretem Sozialdumping-Beispiel nach
Andreas Huss, MBA 30.04.2019

Sozialversicherungs-Bonus bringt weniger

Andreas Huss zur geplanten Steuerreform: „Sozialversicherungsbonus bringt weniger als Pläne der Sozialpartner“
30.04.2019

Nicht auf Pendler vergessen!

Stundenlange Anfahrt zu auswärtiger Arbeit muss entschädigt werden
30.04.2019

ÖGB fordert sofortige Steuersenkung – 5 Milliarden Euro für ArbeitnehmerInnen jetzt und nicht bis 2022!

Finanzierung unsicher, Sparen im System bedeutet fast immer Verschlechterungen
17.04.2019

Karfreitag: Feiertag "gestohlen"

Karfreitag: „Danke“ an Kurz und Strache für den „gestohlenen“ Feiertag
01.04.2019

Muchitsch: Kein guter Tag für PatientInnen

Mutwillige Zerstörung des Gesundheitswesens beginnt
12.03.2019

Unverständlich: Bundesregierung gegen EU-Arbeitsbehörde zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping

Muchitsch: Bundesregierung verzichtet auf Bewerbung für die Arbeitsmarktbehörde in Wien und lässt große Chance im Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping aus
09.03.2019

Muchitsch empört: „Erst streicht wirtschaftshörige Regierung den Karfreitag, jetzt will Industrie generelles Feiertags-Aus“

Verunsicherung der Menschen muss endlich aufhören – Kurz und Strache müssen sich vom Gängelband der Industrie und Wirtschaft lösen
03.03.2019

Rot-Weiß-Rot-Card - Muchitsch: Änderungen bringen heimischen Arbeitsmarkt stark unter Druck

Schwarz-Blau holt lieber Menschen aus Drittstaaten ins Land statt heimische Fachkräfte zu schulen
01.03.2019

Arbeitslosigkeit - Muchitsch: Erste Auswirkungen des Streichens wirksamer Arbeitsmarktmaßnahmen sichtbar

Muchitsch: Alles für die Wirtschaft und nichts für die arbeitenden Menschen
01.03.2019

Karfreitag: Katzian wird sich wehren

Rechtliche Schritte oder Maßnahmen auf Betriebsebene
26.02.2019

Karfreitag - Muchitsch: „Schwarz-blauer Raubzug bei ArbeitnehmerInnen geht weiter“

Bei der Karfreitags-Lösung der Regierung könnte man glauben, es handelt sich um einen schlechten Faschingsscherz
26.02.2019

Karfreitag: ÖGB sieht Verhöhnung der Arbeitnehmer

Auswirkung auf Generalkollektivvertrag noch unklar
26.02.2019

ÖGB-Achitz: Einen Freitag gegen einen Montag zu tauschen ist weitere Arbeitszeitverlängerung

Regierung rudert auf ÖGB-Druck beim Karfreitag zurück, droht aber laut Gerüchten mit Streichung des Feiertags am Pfingstmontag
26.02.2019

Unternehmer fördern, bei Arbeitslosen kürzen, AMS-Personal abbauen

Arbeitsmarktpolitische Zielvorgaben von Hartinger-Klein lassen Langfrist-Planung vermissen und ignorieren zu erwartende Konjunkturabschwächung
26.02.2019

Karfreitag – Muchitsch: Feiertag für alle wird kommen wie das Amen im Gebet

Opposition, Gewerkschaften, Arbeiterkammer, Glaubensgemeinschaften und Bevölkerung fordern von Regierung Einlenken
19.02.2019

Karfreitag – Muchitsch: „Regierungspfusch“

Karfreitag – Muchitsch: Mit diesem „Regierungspfusch“ ist niemand zufrieden, außer vielleicht die ÖVP-Großspender
02.02.2019

Sozialversicherung - Muchitsch: Statt Patientenmilliarde gibt es Beratermillionen

Alle Gesundheitsexperten und der Rechnungshof haben davor gewarnt, dass die Zerschlagung der Krankenkassen zu deutlichen Mehrkosten führen wird.
13.01.2019

"Niemand findet einen Arbeitsplatz, nur weil ein Kind jetzt von 1,50 Euro pro Tag leben muss“

ORF-Pressestunde - Muchitsch zu Kurz: Kürzungen bei Mindestsicherung sind keine Beschäftigungspolitik
10.01.2019

ÖGB-Achitz: Regierung redet von riesiger Steuerreform, aber es bleibt bei Ankündigungen

Steuerliche Entlastung der ArbeitnehmerInnen kommt derzeit nicht
10.01.2019

Steuerreform: Beseitigung von „Ausnahmen“ kann Spengler 3.000 Euro im Jahr kosten

Will Regierung „ausmisten“? – Höhere Steuern auf Erschwernis-, Schmutz- und andere Zulagen?
07.01.2019

Lawinensituation - Muchitsch fordert Regierung auf, „Freiwillige endlich zu unterstützen“

Forderung nach fünf Tagen Sonderurlaub und besserer arbeitsrechtlicher Absicherung
04.01.2019

Muchitsch kritisiert Sozialabbau durch Regierung und warnt vor Spaltung

„Wer den sozialen Frieden im Land gefährdet, muss mit Widerstand rechnen“
14.12.2018

ÖGB-Schumann: Regierung steht bei Verbesserungen für ArbeitnehmerInnen auf der Bremse

Trotz vieler Ankündigungen keine gesetzliche Anrechnung der Karenzzeiten
13.12.2018

Business-Klasse für Reiche in Ambulanzen kommt doch

„Bessere Warteräume und freie Arztwahl für Reiche - muss das sein?“
13.12.2018

Sozialversicherung: Muchitsch - Die Regierung zerstört das Gesundheitssystem

"Es gibt große Pakete von der Regierung, für Reiche, für Privatversicherte, für Konzerne"
12.12.2018

ÖGB-Katzian: Kürzung der SV-Beiträge wäre weitere Showpolitik zu Lasten des Sozialsystems

SV-Reform verhindert gleiche Leistungen für alle, weil sie bestehende Unterschiede einzementiert
04.12.2018

Notstandshilfe - Muchitsch zu ÖVP/FPÖ: „Die Nicht-Antwort der Regierung lässt Schlimmes für ArbeitnehmerInnen erwarten“

Bevölkerung zur Abschaffung der Notstandshilfe endlich reinen Wein einschenken.
03.12.2018

GBH Muchitsch: Mehr Zuwanderung am Arbeitsmarkt löst Fachkräftemangel nicht

Mit dieser Maßnahme ist langfristig höhere Arbeitslosigkeit vorprogrammiert
29.11.2018

Muchitsch: Zerschlagung der Krankenkassen im Sozialausschuss – 7 Millionen Verliererinnen und Verlierer

Umbau der Sozialversicherung im Sozialausschuss beschlossen
28.11.2018

Mindestsicherung – Muchitsch: Kein guter Tag für Österreich

Am meisten betroffen sind 86.000 Kinder und ihre Familien – 80 Prozent der Notstandshilfe-Bezieher und 50,4 Prozent der Mindestsicherungs-Bezieher sind Österreicher
15.11.2018

Arbeitszeit – Muchitsch an Hartinger-Klein: „Es zählen nicht Statistiken, sondern die Menschen, Frau Sozialminister!“

Täglich werden neue Übertretungen bekannt, Dunkelziffer noch weitaus höher – Unsoziales Regierungsgesetz muss neu verhandelt werden
15.11.2018

Anderl zu 12-Stunden-Tag: „Regierung hat das Tempolimit erhöht, nicht die Raserei abgeschafft“

Weniger Anzeigen bei Arbeitsinspektorat zeigen, dass jetzt legal ist, was vorher illegal war
15.11.2018

Wenn 12 Stunden Arbeit erlaubt sind, gibt es logischerweise weniger Überschreitungen der Höchstarbeitszeit

ÖGB appelliert an alle ArbeitnehmerInnen, ihre Arbeitszeiten exakt zu notieren
09.11.2018

Eklat um Lüge bei AK-Vollversammlung in Kärnten

Muchitsch fordert offizielle Richtigstellung vom FPÖ-Arbeitnehmervertreter
09.11.2018

Muchitsch fordert: Stopp der gefährlichen Spaltungspolitik von Kurz

Offener Brief an BK Kurz: Wie kann man etwas ablehnen, was man selbst als Integrationsminister mitverhandelt hat?
06.11.2018

12-Stunden-Tag – Muchitsch: Arbeitsinspektorate als nächstes Täuschungsmanöver missbraucht

Arbeitsinspektorate dürfen freiwilliges oder unfreiwilliges Zustandekommen einer 11. und 12. Arbeitsstunde gar nicht überprüfen
06.11.2018

Muchitsch und Wieser zu 12-Stundentag: Zurück an den Verhandlungstisch

Die Zustimmung der Betriebsräte und der Arbeitsmedizin bei außerordentlich höherem Arbeitsbedarf muss wieder ins Gesetz.
06.11.2018

AK-Experten: „In Sachen Arbeitszeitgesetz fehlt es Regierung an Sachkenntnis“

Regierung kündigte Prüfung durch Arbeitsinspektorat an – das ist nicht zuständig
03.11.2018

Arbeitszeit: Gesetz nicht reparieren sondern neu verhandeln

Sozialsprecher Muchitsch: "Oft ist es billiger neu zu bauen, als dauernd zu reparieren"
31.10.2018

Muchitsch: Erste Opfer der schwarz-blauen Pseudo-Freiwilligkeit bei 60-Stundenwoche

Arbeitszeitgesetz ist ein Werkzeug für unsoziale Arbeitgeber - Gesetz muss schleunigst geändert werden
25.10.2018

Muchitsch: Kurz gesteht Abschaffung der Selbstverwaltung ein

Appell an Arbeitgebervertreter, endlich aufzuwachen
24.10.2018

Nationalrat – Muchitsch: AsylwerberInnen sollen weiter Lehre in Mangelberufen absolvieren

Abschiebung von Lehrlingen in Mangelberufen wirtschaftspolitisch eine Katastrophe und menschenverachtend
24.10.2018

Nationalrat – Muchitsch: „Anrechenbarkeit der Karenzzeiten nicht auf die lange Bank schieben“

Nicht nur zehn, sondern 24 Monate Karenz anzurechnen
24.10.2018

ÖGB-Achitz zu SV-Zerschlagung: Nur kosmetische Änderungen – PatientInnen müssen mit Verschlechterungen rechnen

Regierung setzt Enteignung der Versicherten ungeniert fort - Selbstverwaltung von ArbeitnehmerInnen für ArbeitnehmerInnen wird de facto abgeschafft
24.10.2018

ÖGB-Schumann zu Karenzzeiten: Schlechter Tag für die Frauen

Verzögerung der gesetzlichen Umsetzung kostet Frauen noch mehr Geld
24.10.2018

Nationalrat - Muchitsch: ÖVP/FPÖ müssen sich bei SV-Reform entscheiden, ob sie das Volk oder die Konzerne vertreten

Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz und Abg.z.NR Josef Muchitsch fordert die Regierungsparteien auf, ihren Entwurf zur Sozialversicherungsreform zurückzuziehen.
18.10.2018

Sozialversicherung: Muchitsch fordert Stopp des auch vom RH vernichtend beurteilten Regierungsentwurfs

Husch-Pfusch-Gesetz gefährdet Gesundheitsversorgung von 7 Millionen Versicherten
16.10.2018

ÖGB-Katzian vor EU-Sozialgipfel: Widerstand gegen Arbeitsbehörde aufgeben!

Dem Motto „Ein Europa, das schützt“ endlich Taten folgen lassen
11.10.2018

Absage EU-Sozialrat - Muchitsch: „Schwarzer Tag für österreichische Ratspräsidentschaft“

Österreich vergeigt mit der Absage die Chance auf ein sozialeres und gerechteres Europa.
09.10.2018

Anrechnung von Karenzzeiten mittels Gesetz abgelehnt

Heinisch-Hosek/Muchitsch: ÖVP nur bei Verschlechterungen für ArbeitnehmerInnen ganz schnell
05.10.2018

Privatspitäler - Muchitsch: Regierung macht Sozial- und Gesundheitspolitik für Reiche

"Besondere Verhöhnung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern"
28.09.2018

Muchitsch: Experten bestätigen – Regierung lässt Patienten zahlen

Warnung vor nächstem Husch-Pfusch-Gesetz
Symbolbild 27.09.2018

Bundesregierung öffnet Sozialbetrug Tür und Tor!

Vorgangsweise ist Einladung für Scheinselbstständige!
26.09.2018

Karenzzeiten - Muchitsch: Anrechnung gleich beschließen

Initiativantrag im Nationalrat eingebracht
24.09.2018

Arbeitsbedingte Krebserkrankungen - Muchitsch: Regierung erhöht mit 12-Stunden-Tag Risiken für Beschäftigte

Es gibt massiven Handlungsbedarf bei arbeitsbedingten Krebserkrankungen
22.09.2018

Muchitsch an Kurz und Strache: „Verkaufen Sie die Beschäftigten nicht für blöd“

Baugewerkschaftschef kritisiert Kanzler und seinen Vize: „Die Forderung nach höheren Lohn- und Gehaltsabschlüssen schlägt dem Fass den Boden aus“
19.09.2018

Muchitsch: Maßlose Enttäuschung über groß angekündigte „Job-Gipfel-Farce“

Sozialministerin spricht von Miteinander, lebt es aber nicht
19.09.2018

ÖGB-Achitz: Job-Gipfel ohne konkrete Zugeständnisse

Zusätzliche Investitionen in Fachkräfteausbildung noch offen
14.09.2018

ÖGB-Katzian: SV-Reform ist ein direkter Angriff auf die Versicherten

Unter dem Deckmantel der Entbürokratisierung drohen Privatisierungen und Selbstbehalte – keine echten Verhandlungen mit den Sozialpartnern
14.09.2018

Sozialversicherungsmonopoly

Geld der Salzburger und Entscheidungshoheit fließen nach Wien
13.09.2018

AMS-Budget – Muchitsch bezeichnet Vorgangsweise der Regierung als „stümperhaft und fahrlässig“

AMS-Verwaltungsrat konnte das AMS-Förderbudget für 2019 noch immer nicht fixieren
03.09.2018

Hausverstand statt Rechtspopulismus

Arbeitslosigkeit - Muchitsch: „Geplante AMS-Kürzungen sind Riesenfehler dieser Regierung“
GBH-BV Abg.z.NR Josef Muchitsch im Gespräch mit Bauarbeitern 01.09.2018

Arbeitszeitgesetz greift schneller und schlimmer als erwartet

GBH-Muchitsch: Das neue Arbeitszeitgesetz greift schneller und schlimmer als erwartet
31.08.2018

Arbeitszeit Neu: Alle Infos

ARBEITSZEITGESETZ NEU. Die von ÖVP, FPÖ und NEOS beschlossenen Änderungen der Arbeitszeit haben massive Auswirkungen auf Gesundheit, Freizeit und Einkommen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Für sie gibt es in diesem Gesetz keine einzige Verbesserung,
21.08.2018

Muchitsch: ÖVP-Umfaller bei AUVA ermöglicht Privatisierungen im Gesundheitssystem

Durch Umfaller in letzter Minute Beschluss eines Antrages, der Privatisierungen von Gesundheitsleistungen und einen Personalabbau in der AUVA ermöglicht.
13.08.2018

AUVA - Muchitsch: Regierung schnürt 500-Millionen-Euro-Belastungspaket für die Arbeitnehmer und KMU

"Konzernkanzler Kurz und FPÖ-Steigbügelhalter steigern Profite der Konzerne auf Kosten der arbeitenden Menschen"
11.08.2018

Muchitsch zu Hartinger-Klein: Schenken Sie endlich reinen Wein ein, Frau Minister – AUVA soll ausgelöscht werden

Hartinger-Klein soll endlich die Sozialpartner zu Gesprächen über SV-Reform einladen
17.07.2018

EU-Vorsitz - Regierung muss sich Sozialem viel mehr annehmen

Harte Kritik an Sozialministerin Hartinger-Klein im Vorfeld des informellen Rates der EU-Sozialminister am Donnerstag und Freitag
12.07.2018

Krankenkassen - Breite Allianz gegen Ausgabenbremse

Gemeinsamer Auftritt der Chefs von ÖGB, Ärztekammer und Sozialversicherung - Dialog-Appell an Regierung
12.07.2018

Gesetzliche Kostenbremse im Gesundheitswesen gefährdet die Versorgung

ÖÄK-Präsident Szekeres, ÖGB-Präsident Katzian und HV-Vorsitzender Biach warnen vor den Konsequenzen
12.07.2018

Sozialversicherung: „Ausgabenbremse“ schadet Versicherten

Sozialversicherung: Hartinger-Kleins „Ausgabenbremse“ schadet Versicherten und bremst Investitionen
11.07.2018

Arbeitszeit - Gewerkschaften appellieren an Bundesräte

Muchitsch: Widerlegt dass niemand mehr arbeiten muss - vida Kritik an "Konzernkanzler Kurz" - Durchrechnungszeiträume unklar
06.07.2018

12 Stunden: Gewerbe wird Verlierer sein

GBH Salzburg: 12 Stundentag/60 Stundenwoche bedeutet vor allem Wettbewerbsvorteile für die Industrie, das Gewerbe wird Verlierer sein
05.07.2018

Rede von Abg.z.NR Josef Muchitsch zur Arbeitszeitverlängerung

Rede im Nationalrat am 05.07.2018, 12:31 Uhr
05.07.2018

Regierung führt neue Arbeitszeitregeln bereits ab 1. September ein

ÖVP und FPÖ bestätigen entsprechenden Abänderungsantrag - "Um Klarheit und Sicherheit zu schaffen" - SPÖ kritisiert "überfallsartiges" Vorgehen
05.07.2018

Muchitsch: Befürchte SCHLIMMES zum Thema Arbeitszeit

12-Stunden/60 pro Woche soll ab Herbst in Kraft treten
03.07.2018

Verbesserungen bei Notstandshilfe - Muchitsch: Strache will Beschluss der Regierung Kern für sich verkaufen

Ende der Anrechnung des Partnereinkommens auf Notstandshilfe von SPÖ-geführter Regierung beschlossen – Kurz und Strache wollen Notstandshilfe abschaffen
03.07.2018

Muchitsch: Offener Brief an alle ÖVP/FPÖ-Abgeordneten

„Ein faires Arbeitszeitgesetz braucht eine ausreichende sachliche Begutachtung“
01.07.2018

Muchitsch: Schwarz-Blau schwingt die Klassenkampf-Keule – Wir kämpfen gegen Abschaffung von Arbeitnehmerrechten

ÖVP liefert an ihre Großspender – FPÖ lässt jene im Stich, die sie gewählt haben
30.06.2018

ÖGB-Präsident Katzian fordert Volksabstimmung über den 12-Stunden-Tag

Demo war der Beginn, ab kommende Woche Betriebsversammlungen
29.06.2018

Sondersitzung: Nein zu 12/60 - die Rede von Abg.z.NR Josef Muchitsch

Rede von Abg.z.NR Josef Muchitsch anlässlich der Parlaments-Sondersitzung am 29.06.2018
29.06.2018

AK Anderl: „Abänderungsantrag ist Papiertiger“

12-Stunden-Tag wird von Ausnahme zum Normalfall – kein ganztägiger Zeitausgleich
28.06.2018

„Pressekonferenz der Betroffenen“: 60-Stunden-Woche bedeutet „voller Einsatz für die Arbeit“, aber „Leben in Teilzeit“

Muchitsch: „Mit 1.1.2019 wird es Opfer geben“ - Frauen, Familien, Schwerarbeiter und Beschäftige im Tourismus werden die großen VerliererInnen sein
27.06.2018

Muchitsch: Regierung beharrt weiter auf arbeitnehmerfeindlicher 60-Stunden-Woche

Kampf gegen Anschlag auf ArbeitnehmerInnenrechte
26.06.2018

Gewerkschaften formieren Widerstand gegen 12-Stunden-Tag

Tiroler BetriebsrätInnen und Beschäftigte wehren sich gegen Ausbeutung; Betriebsversammlungen beschlossen
26.06.2018

1.300 sagen "NEIN" zum 12-Stunden-Tag

Volles Haus bei der BelegschaftsvertreterInnen-Konferenz in Graz
25.06.2018

Nein zum 12-Stunden-Tag

300 GewerkschafterInnen bei ÖGB-BetriebsrätInnenkonferenz
25.06.2018

12-Stunden-Tag: Mehr als 1.200 Belegschaftsvertreter bei ÖGB-Konferenz

ÖGB-Präsident Katzian: „Gesetzesvorschlag ist ein Angriff auf die Gesundheit und Geldbörsen der ArbeitnehmerInnen“
25.06.2018

1.650 Teilnehmer in St. Pölten gegen Arbeitszeit-Pläne: „Regierung fährt in Sackgasse!“

AK NÖ-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser: Geplante Änderungen der Arbeitszeit „sind ein Frontalangriff auf Gesundheit, Freizeit und Lohnraub im radikalen Ausmaß."
24.06.2018

12-Stunden-Tag: ÖGB-Hotline zu Arbeitszeit-Fragen

Telefonische Erstberatung zu überlangen Arbeitszeiten, Überstunden, fehlenden Zuschlägen etc.
23.06.2018

12-Stunden-Tag – Muchitsch an Kurz & Strache: Wer hat diesen Gesetzes-Pfusch geschrieben?

Gesetz enthält etliche Fouls gegen ArbeitnehmerInnen
22.06.2018

Breite Front gegen 12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche

Salzburger BetriebsrätInnen und Beschäftigte wehren sich gegen Ausbeutung
Rund 400 BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen aus Kärnten nahmen an der Konferenz teil. 22.06.2018

Protest gegen den 12-Stunden Tag: Große BetriebsrätInnen-Konferenz in Klagenfurt

ÖGB-Lipitsch/AK-Goach: „Regierung hat die rote Linie überschritten!“
22.06.2018

Gewerkschaften formieren Widerstand gegen 12-Stunden-Tag

Betriebsrätekonferenz in Leonding verabschiedet eine Resolution gegen längere Arbeitszeiten und dadurch drohenden Lohnraub
21.06.2018

GewerkschafterInnen beschließen Kampfmaßnahmen

ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker nach der Landesvorstände- und Betriebsrätekonferenz: „Die Solidarität wird siegen!“
21.06.2018

ÖGB-Achitz an Strache: Nur das Wort ‚freiwillig’ ins Gesetz zu schreiben ist zu wenig

Sorgen wir dafür, dass Arbeitszeitgesetze bleiben, was sie sind: Schutzgesetze für die ArbeiterInnen und Angestellten
20.06.2018

ÖGB-Katzian: Arbeitszeitverkürzung und Planbarkeit statt 12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche!

Für Freizeit, Geld und Gesundheit: Betriebsräte-Konferenzen und Betriebsversammlungen, Demo am 30. Juni
19.06.2018

Muchitsch: Sozialbetrug für dubiose Firmen erleichtern und Arbeitnehmer unter Generalverdacht stellen – Danke, Kurz & Strache!

Tägliche Anschläge der Regierung auf die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dieses Landes
Symbolbild 17.06.2018

Arbeitszeit: WK/IV bestätigen Wegfall von Gleitzeit-Zuschlägen

Arbeitszeit - WK und IV bestätigen Wegfall von Gleitzeit-Zuschlägen
15.06.2018

Arbeitsschutzbehörde für Österreich – Muchitsch: „Aufgelegter Elfer, den die Regierung nicht vergeigen darf!“

„Wann repariert Regierung endlich wie angekündigt den Deckel für Strafen auf Sozialbetrug“?
15.06.2018

Zivilgesellschaftliches Begutachtungsverfahren als Notwehrmaßnahme gegen „Durchpeitschen des 12-Stunden-Tages“

Massive Verschlechterungen für Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verhindern
15.06.2018

ÖGB-Schumann: 12-Stunden-Tag erschwert Kinder- und Pflegebetreuung für Arbeitnehmerinnen

Pläne der Regierung "frauen- und familienfeindlich"
15.06.2018

AK Anderl: „Eine Attacke besonders gegen junge Familien!“

Wer 12-Stunden-Tage ablehnt, riskiert eine fristlose Entlassung
14.06.2018

ÖGB-Achitz: 60-Stunden-Woche als Normalfall, Abhängigkeit von den Befehlen des Arbeitgebers

Regierung peitscht größten Angriff auf ArbeitnehmerInnen seit Jahrzehnten ohne Begutachtung durchs Parlament
14.06.2018

Birbamer und Pöltl: „Nehmen Bundesministerin Hartinger-Klein beim Wort“

Der Wiener Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft Bau Holz, Wolfgang Birbamer, und der Bundesgeschäftsführer der Fraktion Christlicher Gewerkschafter, Fritz Pöltl, reagieren auf die Äußerungen von Bundesministerin Hartinger-Klein am ÖGB-Kongress
08.06.2018

60-Stunden-Woche: Der Hund liegt im Detail begraben

GBH-Muchitsch zu IV: „Generell“ macht den Unterschied
07.06.2018

BetriebsrätInnen-Infoveranstaltung in Innsbruck

Tiroler BetriebsrätInnen machen gegen Bundesregierung mobil
03.06.2018

Kumulationsprinzip: ÖGB vehement gegen Aufhebung

"Verstöße gegen Arbeitnehmerrechte zu Kavaliersdelikten degradiert" - Landwirte und Rechtsanwälte dafür
29.05.2018

Mindestsicherung - Muchitsch: Kurz und Strache kürzen massiv bei Familien und treiben Menschen in die Obdachlosigkeit

„Die Regierung hat zwar wie immer nur eine Punktation und ein paar Schlagzeilen präsentiert, aber schön langsam offenbart sich, welche Kürzungsorgie hier bei den Schwächsten, Familien mit mehreren Kindern und anerkannten Flüchtlingen droht.
29.05.2018

Sozialausschuss - Muchitsch: Schwarz-Blau will junge ArbeitnehmerInnen mundtot machen und ihre Zukunftschancen zerstören

Anträge zur Erhaltung von Jugendvertrauensrat und Ausbildungsgarantie
28.05.2018

ÖGB-Achitz: Regierung öffnet den Weg Richtung Hartz IV

Weiterhin keine österreichweite Lösung bei Mindestsicherung – Länder dürfen noch weiter nach unten gehen
25.05.2018

ÖGB-Präsident: „ArbeitnehmerInnen sind keine Untertanen“

„Regierung der Bosse“ will 60-Stunde-Woche durchpeitschen
23.05.2018

Die Regierung der Industriebosse

ÖGB beschließt Resolution gegen die Einschnitte beim Sozialstaat .
23.05.2018

Sozialversicherung: Gewerkschaften starten Kampagne „Mein Herz für ein soziales Österreich“

GPA-djp und vida werben für den Erhalt eines der besten Sozialsysteme der Welt
23.05.2018

Überbetriebliche Lehre - Gewerkschaftsprotest vor Sozialministerium

Gewerkschaft kritisiert Kürzung der Ausbildungsbeihilfe
23.05.2018

„Kick-off“ gegen Kürzungen in der überbetrieblichen Lehrausbildung

Gewerkschaftsprotest vor Sozialministerium gegen Kürzungen für ÜBA-Lehrlinge
23.05.2018

Offener Brief zur AUVA

Birbamer und Pöltl wenden sich an die Versicherten der AUVA
22.05.2018

Muchitsch: ÖVP/FPÖ behindern Europäische Arbeitsbehörde weiter

"Lohn- und Sozialdumping auf allen Ebenen"
22.05.2018

AK zu Sozialversicherung: Vorhaben der Regierung schaden letztlich den Versicherten

„Was die Regierung heute vorgestellt hat, ist unprofessionell, macht aus neun Kassen zehn, lässt letztlich Leistungskürzungen befürchten und verschleiert die Kontrolle und die Transparenz für die Versicherten“, kritisiert AK Präsidentin Renate Anderl.
22.05.2018

Geplante Europäische Arbeitsbehörde ist umstritten

EU-Unterausschuss: Regierung sieht zu viele offene Fragen, Opposition hält EU-Arbeitsbehörde für dringend erforderlich
22.05.2018

ÖGB-Achitz: „Reform“ der Sozialversicherung bringt Leistungskürzungen für Versicherte

Enteignung der versicherten ArbeitnehmerInnen, um Wünsche der Wahlkampfspender erfüllen zu können
19.05.2018

Muchitsch zu Mahrer: „Wer Wind sät, wird Sturm ernten“

Muchitsch zu den Aussagen des neuen WK-Präsidenten
17.05.2018

Muchitsch kritisiert Generalangriff von Kurz, Strache, WKÖ und IV auf ArbeitnehmerInnen-Schutzrechte

"Regierungsmotto lautet: 'Sozialbetrug muss sich wieder lohnen'"
16.05.2018

Unterschriften gegen AUVA-Zerschlagung

Unterschriftenaktion gegen AUVA-Zerschlagung
12.05.2018

ÜBA-Lehrlinge brauchen Einkommen zum Auskommen!

GBH Jugend spricht sich gegen Kürzungen bei ÜBA-Lehrlingen aus
10.05.2018

Muchitsch: Neuer Verrat an den ArbeitnehmerInnen durch Strache und Kurz

"Aus für Kumulationsprinzip ist Einladung zum organisierten Sozialbetrug – Motto der Regierung: ‚Sozialbetrug muss sich wieder lohnen‘“
09.05.2018

AK gegen Strafe „light“ im Verwaltungsstrafrecht

Begutachtungsentwurf geht weit über Entschärfung von Härtefällen hinaus
07.05.2018

Europäische Arbeitsmarktbehörde könnte in Wien installiert werden

Schweden und Bulgarien aber ebenfalls interessiert - Ziel ist die grenzüberschreitende Sanktionierung von Lohn- und Sozialdumping - Entscheidung über EU-Behörde soll im Juni fallen
v.l.n.r.: Ludwig, Regner, Jongerius, Muchitsch 07.05.2018

Arbeitsmarktbehörde soll nach Österreich!

Wichtiger Schritt für faire Arbeitsbedingungen in Europa - Wien wäre optimaler Standort für neue Kontrollbehörde
20.04.2018

Wohnbaubank Geschichte, bevor sie aktiv werden konnte

Muchitsch: Dank Löger ist Wohnbaubank Geschichte, bevor sie aktiv werden konnte
19.04.2018

Budget - Muchitsch: Schwarz-Blau versucht geplanten Sozialabbau schönzureden

SPÖ bringt fünf Anträge zu Mindestpensionen, Altersteilzeit, Pflegeregress, Ausbildungsgarantie und Aktion 20.000 ein
19.04.2018

Vergabegesetz Schritt in richtige Richtung, aber ...

GBH-Muchitsch: Vergabegesetz ist Schritt in die richtige Richtung, aber ...
Christian Hauser 19.04.2018

„Schämen Sie sich, Frau Ministerin!“

Bereitschaft zu Kampfmaßnahmen in Bad Häring
17.04.2018

Muchitsch: Regierung unterstützt per Gesetz organisierten Sozialbetrug

„Deckelung der Strafen bei 885 Euro für Nicht-Anmeldung zur Sozialversicherung ist eine Einladung zum Sozialbetrug“
12.04.2018

Muchitsch: Kein Geld mehr für Ausbildungsgarantie

Schwarz-Blau nimmt jungen Menschen Jobchancen
10.04.2018

Betriebsversammlung vor dem Lorenz Böhler: Rauchen ja, Unfallversorgung Nein

Auflösung der AUVA würde die Unfallversorgung in Österreich aufs Spiel setzen
09.04.2018

GBH-Silvan: AUVA für die Bau- und HolzarbeiterInnen unverzichtbar

Unterstützung für die öffentliche Betriebsversammlung der Beschäftigten des Lorenz-Böhler-Krankenhauses
07.04.2018

ÖGB-Foglar: „Sparen im System“ ist einziger Etikettenschwindel

„Mit der geplanten Zerschlagung der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) wird immer klarer, dass es der Bundesregierung nur darum geht, die Wünsche der Industriellenvereinigung zu erfüllen“, stellt ÖGB-Präsident Erich Foglar fest.
Rudolf Silvan mit den AUVA-Betriebsräten Manfred Rabensteiner, Robert Rois, Peter Redl und Manfred Zeitlberger 06.04.2018

AUVA: Menschleben nicht für Profite gefährden

AUVA-Wien: Keine Gefährdung von Menschleben zugunsten von Profiten für Großkonzerne
GBH-BV Abg.z.NR Josef Muchitsch im Gespräch mit Bauarbeitern 06.04.2018

AUVA-Aus: Schwarz-Blau spart bei arbeitenden Menschen

Muchitsch: Mit Zerschlagung der AUVA spart Schwarz-Blau wieder bei hart arbeitenden Menschen
Andreas Huss, MBA 05.04.2018

Nein zur Zerschlagung der AUVA

Nur eine ausreichend finanzierte AUVA kann ArbeitnehmerInnenschutz sicherstellen
05.04.2018

Muchitsch: Mit Zerschlagung der AUVA spart Schwarz-Blau wieder bei hart arbeitenden Menschen

Unfallraten durch Präventionsarbeit der AUVA rückläufig.
05.04.2018

ÖGB-Achitz: Kaputtsparen oder Abschaffung der AUVA geht auf Kosten der Versicherten

Einsparungen nur mit Leistungskürzungen möglich - Weniger Prävention bedeutet mehr Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten
30.03.2018

Muchitsch: „Job Aktiv“-Initiative ist neues Etikett für Jugend-Beschäftigungspflicht und Beschäftigungsgarantie

Job-Maßnahme der Regierung kann über AMS-Kürzungen nicht hinwegtäuschen
27.03.2018

Muchitsch zum AMS-Budget: Soziale Kälte zeigt sich daran, wie Schwarz-Blau mit Arbeitslosen umgeht

Nach dem ersatzlosen Streichen der Aktion 20.000 kann AMS-Budget nicht bejubelt werden
27.03.2018

ÖGB-Achitz: 50 Millionen mehr für das AMS-Förderbudget durchgesetzt

Druck von ÖGB und AK hat sich ausgezahlt – Auch Aktion 20.000 nach rascher Evaluierung wiederaufnehmen!
22.03.2018

Muchitsch: Antrag zur Entlastung von GeringverdienerInnen

Die Regierungsvorlage zur Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge von Schwarz-Blau entzieht dem Arbeitsmarkt 140 Millionen Euro an AMS-Mitteln, der Finanzminister holt sich bei den betroffenen Menschen dafür 50 Millionen Euro über eine höhere Lohnsteuer zurück.
Flatz (links), Stemmer 22.03.2018

Bahneinsparungen sind Jobkiller

Gewerkschaften vida und GBH warnen: wichtige Bahnprojekte und 1.909 Arbeitsplätze sind in Vorarlberg in Gefahr!
v.l.n.r.: GBH-LGF Alois Peer, Hermann Lipitsch  Landesvorsitzender VIDA   und Thomas Finderwalder, MSc. Landesgeschäftsführer VIDA 22.03.2018

50,7 Mio. Euro Einsparungen bei der Bahninfrastruktur in Kärnten – 742 Bau-Arbeitsplätze gefährdet

Die neue Bundesregierung setzt die Gewerkschaften mit ihrem Sparplan bei ÖBB-Bauprojekten in Alarmbereitschaft. Durch das Verschieben bzw. Absagen von ÖBB-Projekten ergeben sich für die öffentlichen Verkehrsströme zwischen den Bundesländern und Städten gravierende Nachteile.
v.l.n.r.: GBH-LGF Alois Peer, Hermann Lipitsch  Landesvorsitzender VIDA   und Thomas Finderwalder, MSc. Landesgeschäftsführer VIDA 22.03.2018

Einsparungen gefährden Bau-Arbeitsplätze

50,7 Mio. Euro Einsparungen bei der Bahninfrastruktur in Kärnten – 742 Bau-Arbeitsplätze gefährdet
21.03.2018

Muchitsch: Jede 5. Überstunde unbezahlt – Schwarz-Blau will, dass Menschen „arbeiten bis zum Umfallen“

250 Millionen Mehr- und Überstunden, 45 Millionen davon unbezahlt
21.03.2018

Budget - ÖGB und AK kritisieren Einsparungen bei den "Ärmsten"

AK-Präsident: "Füllhorn für die Wirtschaft, weniger Chancen für die Menschen"
21.03.2018

ÖGB-Foglar: Ja zum Nulldefizit, aber nicht auf Kosten der Menschen, die den Sozialstaat brauchen

Ausgeglichenes Budget ergibt sich in Hochkonjunktur von selbst
15.03.2018

WIFO-Studie – Muchitsch: Schwarz-blaues Kürzen bei Bevölkerung statt Sparen im System ist falscher Weg

WIFO-Studie zu ‚Sozialstaat und Standortqualität‘ bestätigt, dass Schwarz-Blau den falschen Weg eingeschlagen hat
15.03.2018

ÖGB-Achitz: Nulldefizit geht auch ohne unnötige Sparpakete und soziale Härte

Folgerung aus AK/WIFO-Studie: Sozialstaat und Sozialpartnerschaft machen Volkwirtschaft widerstandsfähig
15.03.2018

EU-Arbeitsschutzbehörde – Muchitsch/Leichtfried: Hartinger-Klein gefährdet Ruf Österreichs in Brüssel

Muchitsch/Leichtfried: Regierung erledigt Kernaufgaben nicht.
Symbolbild 14.03.2018

Muchitsch fordert von Sozialministerin Hartinger-Klein ein zweifaches Ja!

Hartinger-Klein soll sich bei EU-Sozialministerrat für Entsenderichtlinie und Arbeitsschutzbehörde einsetzen
14.03.2018

Muchitsch: „Schwarz-blauer Kürzungswahn wird immer ärger: Jetzt sind unsere Fachkräfte dran“

Schwarz-Blau spart beinhart bei den Menschen, aber gibt hunderttausende Steuereuros für aufgeblähte Ministerbüros aus – Mutwillige Beschädigung der heimischen Wirtschaft
13.03.2018

„Europäische Arbeitsbehörde“ wichtig, aber Bekämpfung von Lohndumping muss im Mittelpunkt stehen

ÖGB-Achitz: EU-Kommission erkennt Probleme bei Arbeitskräfte-Mobilität – Bundesregierung soll Behörde nach Österreich holen
12.03.2018

Muchitsch: „Schwarz-Blau heißt nichts Gutes für österreichische ArbeitnehmerInnen“

Erneut Anlass zur Sorge, dass „nichts Gutes von dieser Regierung auf die österreichischen Arbeitskräfte zukommt“, sieht der Vorsitzende des Sozialausschusses und Baugewerkschaftschef Josef Muchitsch in der Ankündigung von Wirtschaftsministerin Schramböck, eine Sonderlösung für Saisonarbeitskräfte aus Kroatien zu schaffen.
07.03.2018

Sozialausschuss - Muchitsch: „Kleine Einkommen schauen bei Schwarz-Blau durch die Finger“

Antrag für echte Entlastung niedriger Einkommen
07.03.2018

Leichtfried/Muchitsch: Österreich bester Platz für Europäische Arbeitsschutzbehörde

Hartinger-Klein, Blümel und Kurz sollen sich für Behördensitz in Österreich einsetzen
01.03.2018

Arbeitslosigkeit - Muchitsch: Schwarz-Blau gefährdet mit AMS-Kürzungen positiven Trend

Erfreut ist Vorsitzende des Sozialausschusses und Baugewerkschaftschef Josef Muchitsch, dass die Zahl der arbeitssuchenden Menschen weiter zurückgeht
28.02.2018

Arbeiterkammer und Gewerkschaften laufen gegen AMS-Kürzungen Sturm

Massive Kritik an ÖVP und FPÖ für deren Sparvorgaben beim Arbeitsmarktservice
22.02.2018

ÖGB-Achitz: Gut, dass Österreich ArbeitnehmerInnen besser schützt, als die EU vorschreibt

Abschaffung von „Gold Plating“ bedeutet längere Arbeitszeit und weniger Jahresurlaub
Symbolbild 17.02.2018

Entsenderichtlinie zum Abschluss bringen

GBH-Muchitsch fordert geplante EU-Arbeitsmarktbehörde mit Sitz in Österreich
13.02.2018

ÖGB-Ersteinschätzung des Regierungsprogrammes

ÖVP-FPÖ-Regierungsprogramm: Überschriften ohne konkrete Inhalte
09.02.2018

Aktion 20.000 - Muchitsch: "Während Hartinger mit sich selbst ringt, hängen 20.000 ältere Arbeitssuchende in der Luft"

Muchitsch findet, dass Sozialministerin Hartinger schön langsam den Überblick verliert bei der Aktion 20.000
01.02.2018

Muchitsch: Arbeitslosigkeit sinkt um 8 Prozent - 37.000 Arbeitssuchende weniger als vor einem Jahr

"Schwarz-Blau darf sich nicht auf den Lorbeeren der Arbeit der Vorgängerregierung ausruhen"
14.01.2018

Muchitsch: Schwarz-Blau holt 150.000 ausländische Arbeitskräfte auf österreichischen Arbeitsmarkt

Regierung erweitert Branchen-Liste für unbegrenzten Zuzug - Druck auf ArbeitnehmerInnen steigt
11.01.2018

Muchitsch: Schwarz-Blau erhöht Druck auf ArbeitnehmerInnen

Höhere Saisonniers-Quote erhöht Zuwanderung zum Arbeitsmarkt
11.01.2018

Zuwandererquote - SPÖ fürchtet mehr Druck für Arbeitnehmer

Muchitsch kritisiert "verfehlte Arbeitsmarktpolitik"
04.01.2018

Muchitsch: FPÖ-Sozialministerin plant nächsten Anschlag auf österreichische Arbeitnehmer

Regionalisierung der Mangelberufsliste steigert die Zuwanderung aus Drittstaaten
02.01.2018

Aktion 20.000 - Muchitsch: Die erste Tat von Schwarz-Blau ist ein Schlag ins Gesicht der arbeitssuchenden Menschen

„FPÖ und ÖVP vernichten Aussicht auf Arbeit, Einkommen und ein selbstbestimmtes Leben von mehr als 18.000 älteren Arbeitssuchenden“
21.12.2017

Muchitsch zum Vorsitzenden im Sozialausschuss gewählt

Wahl bestätigt gute Vorsitzführung in der letzten Periode
21.12.2017

ÖGJ-Ernszt: Regierung plant Eingriff in demokratische Vertretung der Lehrlinge

ÖGJ informiert alle Lehrlinge über Kurz' und Straches Pläne zur Abschaffung der Jugendvertrauensräte
20.12.2017

Regierungserklärung - Muchitsch sieht viele Verschlechterungen für sozial Schwache durch Schwarz-Blau

SPÖ bringt Antrag gegen Verschlechterungen bei Arbeitszeiten für ArbeitnehmerInnen
Symbolbild 20.12.2017

AUVA-Zerschlagungspläne zynisch

AUVA-Zerschlagungspläne gehen zulasten des Arbeitnehmerschutzes
13.12.2017

Nationalrat – Muchitsch: Aktion 20.000 sichern und ausbauen

Bereits 1.500 Jobs durch erfolgreiches Pilotprojekt
Symbolbild 07.12.2017

Muchitsch: 12-Stunden-Arbeitstag am Bau undenkbar

Da sind Todesopfer zu befürchten - Arbeitnehmer vor Gefahren schützen und nicht gefährden
02.12.2017

Muchitsch: Beschäftigungsbonus und Aktion 20.000 wichtig für Arbeitsmarkt

Die Aktion 20.000 und der Beschäftigungsbonus tragen maßgeblich zur positiven Entwicklung am österreichischen Arbeitsmarkt bei.
30.11.2017

Muchitsch: SPÖ bringt Antrag ein – Urlaubsansprüche dürfen nicht verjähren

Müssen Urteil des EuGH Folge leisten und ArbeitnehmerInnen zu ihrem Recht verhelfen
09.11.2017

Nationalrat - Muchitsch: Anträge zur Fortführung der Aktion 20.000 und Beschäftigungsgarantie für ältere Arbeitslose

Muchitsch bringt in erster Parlamentssitzung Anträge für die arbeitenden Menschen ein.
20.10.2017

ÖGJ-Ernszt: Bei Regierungsprogrammen nicht auf die Lehrlinge vergessen

Gesamte Lehrausbildung wie Internatskosten finanzieren: solidarisch!
18.10.2017

Resolution des ÖGB-Bundesvorstands im Wortlaut

Beschluss mit großer Mehrheit (keine Gegenstimmen, eine Enthaltung)
18.10.2017

Wer sozialen Frieden leichtfertig aufs Spiel setzt, hat mit Widerstand der Gewerkschaftsbewegung zu rechnen

Resolution des ÖGB-Bundesvorstands richtet sich an neuen Nationalrat und Sozialpartner
Symbolbild 13.10.2017

Geschafft: Internatskosten weg!

Endlich geschafft: Die Internatskosten sind weg
12.10.2017

Notstandshilfe: Langjährige Forderung der ÖGB-Frauen erfüllt

ÖGB-Anderl: Wichtiger Schritt zur Armutsbekämpfung
12.10.2017

Gratis-Internat: Gewerkschaftsjugend setzt sozialpolitischen Meilenstein gegen Lehrlingsarmut durch

Enorme Einsparung als Anreiz für zusätzliche Lehrstellen
12.10.2017

Nationalrat: Arbeiter erhalten besseren Kündigungsschutz

Rechte von Arbeitern werden bis 2021 an jene der Angestellten angeglichen
12.10.2017

Nationalrat - Muchitsch: Wer bei Pensionen auf Nummer sicher gehen will, muss uns wählen

"45 Jahre sind genug" - Warnung vor schwarz-blauen Pensionskürzungen a la Schüssel und Haider
12.10.2017

Nationalrat beschließt Gleichstellung von Arbeitern und Angestellten - Muchitsch: "Höchste Zeit"

Langjährige Forderungen von SPÖ und Gewerkschaften endlich umgesetzt - Gegen die Stimmen der ÖVP
12.10.2017

Historischer Erfolg gegen Diskriminierung

Mit dem heutigen Beschluss des Nationalrates wurde ein weiterer Schritt in Richtung Angleichung von ArbeiterInnen gegenüber Angestellten getan, und damit auch eine jahrzehntealte Forderung der Gewerkschaften erfüllt
12.10.2017

ÖGB-Foglar: Kein Verständnis für Aussagen von WKÖ-Präsident Leitl

VertreterInnen der arbeitenden Menschen gehören ins Parlament
Symbolbild 08.10.2017

Missstände am Bau aufgedeckt

ORF berichtet: GBH-Flatz: "Klare Scheinfirmen"
Symbolbild 06.10.2017

GBH-Muchitsch: Beschwerde an EU-Kommission übermittelt

Der Baugewerkschaft reicht’s: Brüssel muss handeln
05.10.2017

Gratis-Internat für alle Lehrlinge am 12. Oktober beschließen!

ÖGJ-Ernszt erfreut über Fristsetzung – Lehrlinge dürfen nicht zu Working poor werden
05.10.2017

Muchitsch: 12. Oktober – keine Internatskosten mehr für Lehrlinge

ÖVP und NEOS stimmten gestern im Parlament gegen Fristsetzungsantrag
04.10.2017

ÖGJ übergibt mehr als 18.000 Unterschriften für Gratis-Lehrlings-Internat an Minister Stöger

Gesetzesvorschlag zur Kostenübernahme für Berufsschul-Internate könnte noch vor Wahl im Nationalrat beschlossen werden
02.10.2017

ÖGB-Achitz: Weiter in Aus- und Weiterbildung investieren

Aktive Arbeitsmarktpolitik und Lohnsteuersenkung stellen sich als gute Investitionen heraus
02.10.2017

Arbeitslosigkeit sank im September um 4,3 Prozent

Stärkster Rückgang seit über sechs Jahren – Aktion 20.000 stoppt Anstieg der Arbeitslosigkeit in der Generation 50+
28.09.2017

ÖGB-Achitz: Riesigen Reichtum und enorme Erbschaften endlich fair besteuern

Neue Erkenntnisse über Vermögenskonzentration zeigen: Ungleichheit bei Verteilung noch drastischer als bisher bekannt
21.09.2017

Arbeiter-Angestellte-Gleichstellung - Muchitsch: Kurz könnte schon vor der Wahl sein Wahlversprechen umsetzen

Mehrheit für die Behandlung des Antrages zur Gleichstellung von ArbeiterInnen und Angestellten
21.09.2017

Gleiche Rechte für ArbeiterInnen und Angestellte sind keine Kostenfrage

Beschluss am 12. Oktober wäre kein Schnellschuss, sondern Umsetzung jahrelanger ExperInnen-Verhandlungen
21.09.2017

ÖGB-Achitz: Große Hoffnung auf Ende der Ungleichbehandlung ArbeiterInnen – Angestellte

Einheitliche Regelungen für alle notwendig, die wirtschaftlich von einem Arbeitgeber abhängig sind
15.09.2017

ÖGB-Foglar: „Angleichung von ArbeiterInnen und Angestellten längst überfällig“

Gewerkschaft unterstützt Forderung von Stöger und Rendi-Wagner
07.09.2017

Stöger: Wifo-Studie belegt positive Effekte eines höheren Mindestlohns

Sozialminister will Mindestlohn auf alle Branchen ausweiten
07.09.2017

AK Marterbauer: „Wifo-Studie zeigt: Mindestlohn tut nicht weh“

Ergebnisse für Österreich passen in das internationale Bild
02.09.2017

Asfinag: Bestbieterprinzip funktioniert - 1 Mrd. Euro bisher vergeben

Asfinag-Vorstand Schedl: Bauprojekte nicht teurer - Qualitätskriterien umfassen unter anderem die Beschäftigung von Lehrlingen und Älteren sowie eine möglichst kurze Bauzeit
22.08.2017

Muchitsch: PensionistInnen mit kleinen Pensionen bekommen, was ihnen zusteht

Erfreut über Einigung im Ministerrat
01.08.2017

Muchitsch: Für Mehrarbeit in Teilzeit muss es volle Überstundenzuschläge geben

Volle Unterstützung für Vorstoß von Frauenministerin Rendi-Wagner
09.07.2017

Kaske zu Industrie-Kapsch: „Der Realität stellen“

Bei Arbeitszeit brauchen ArbeitnehmerInnen auch Angebote für Zeitsouveränität, Erholung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
09.07.2017

Foglar hält am Ziel für Mindestlohn von 1.700 Euro fest

ÖGB-Präsident: Mindestsicherung sollte Bundeskompetenz werden - Daten als Grundlage für neue Abgaben heranziehen
29.06.2017

Lohndumping und Sozialbetrug am Bau wird der Kampf angesagt

Stöger im Nationalrat: Teilzeit am Bau nicht zu Missbrauch verwenden
29.06.2017

Nationalrat – Muchitsch: Mit Abschaffung des Pflegeregresses schreiben wir Geschichte

Steuer auf Erbschaften ab einer Million Euro könnte Pflegesystem dauerhaft finanzieren
23.06.2017

Vergaberechtsnovelle - Koalitions-Verhandlungen ohne Einigung

WKÖ-Scheiber: Initiativantrag wäre möglich - Grüne gegen zwingende Bahn-Ausschreibungen - Gewerkschaft GBH wirft ÖVP Blockade vor
GBH-BV Abg.z.NR Josef Muchitsch im Gespräch mit Bauarbeitern 23.06.2017

ÖVP blockiert Vergaberechtsnovelle und gefährdet heimische Arbeitsplätze

Muchitsch: Damit „unterstützt“ die Kurz-ÖVP Lohn- und Sozialdumping
20.06.2017

Muchitsch/Regner: Sozialdumping bei Entsendungen stoppen

Ablehnung des Kommissionsvorschlages für eine neue EU-Dienstleistungskarte
Bausozialpartner in Brüssel 20.06.2017

Bau-Sozialpartner: Funktionierender Binnenmarkt braucht Regeln für fairen Wettbewerb

Niedrigere Lohnnebenkosten ermöglichen Entsendefirmen Wettbewerbsvorteil
Bausozialpartner in Brüssel 20.06.2017

Binnenmarkt braucht Regeln

Niedrigere Lohnnebenkosten ermöglichen Entsendefirmen Wettbewerbsvorteil
Symbolbild 18.06.2017

Muchitsch: Vergabenovelle - endlich den Sack zumachen!

Verbesserungen noch zulassen und Beschluss herbeiführen
Symbolbild 18.06.2017

Vergabenovelle - Sack zumachen!

Verbesserungen zulassen, Beschluss herbeiführen
13.06.2017

Sozialausschuss - Muchitsch: Aktion 20.000 zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit beschlossen

20.000 zusätzliche Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Menschen über 50 Jahre
07.06.2017

Nationalrat – Muchitsch: Jobs, Jobs, Jobs und ein starkes Sozialsystem

Wirtschaft braucht positive Anreize um wieder mehr Arbeitsplätze zu schaffen
01.06.2017

EWSA gegen Elektronische Dienstleistungskarte

EU-Gremium der ArbeitnehmerInnen, ArbeitgeberInnen und der Zivilgesellschaft lehnt Kommissionsvorschlag ab, der zu Sozialbetrug und Steuervermeidung führen würde
01.06.2017

EWSA gegen Dienstleistungskarte

EU-Gremium der ArbeitnehmerInnen, ArbeitgeberInnen und der Zivilgesellschaft lehnt Kommissionsvorschlag ab, der zu Sozialbetrug und Steuervermeidung führen würde
GBH-LGF Christian Hauser 23.05.2017

Gewerkschaft Bau-Holz fordert Schutz der Bauwirtschaft

Appell an Finanzminister: Doppelbesteuerungsabkommen nachverhandeln!
17.05.2017

Nationalrat - Muchitsch erwartet sich bei Gewerbeordnung, dass eine gute Vorlage noch besser wird

Verhandlungen auf Chefebene zeigt Wertschätzung für dieses Thema
16.05.2017

Nationalrat - Muchitsch: "Nicht gemeinsame Arbeit schlecht reden!"

Vorsitzender des Sozialausschusses verwundert über ÖVP und Opposition: "Immerhin haben wir in den letzten 12 Monaten 129 Gesetze beschlossen, davon 44 einstimmig!"
09.05.2017

Eine Bundesgesetzgebung sinnvoll: Neun verschiedene Gesetzgebungen kosten unnötig Geld

GBH-Muchitsch unterstützt Schickhofers Forderung nach einer einheitlichen Bundesgesetzgebung
07.05.2017

Bau-Preisabsprachen: Baugewerkschafter will Bestbieterprinzip stärken

Muchitsch will Verschärfung, weil Absprachen immer noch möglich seien
06.05.2017

Mindestlohn und flexible Arbeitszeiten: Sozialpartner intensivieren Gespräche auf Präsidenten-Ebene

Zuversicht, bis Ende Juni ein gemeinsames Ergebnis vorlegen zu können
27.04.2017

Muchitsch: Sobotka stellt Sozialleistungsbezieher unter Generalverdacht und verliert an Glaubwürdigkeit

Scharfe Kritik übt der Vorsitzende des Sozialausschusses Josef Muchitsch an den Aussagen von NÖAAb-Obmann und VP-Innenminister Sobotka in einem Hintergrundgespräch zum 1. Mai:
03.04.2017

Muchitsch lobt durchdachte und treffsichere "Aktion 20.000"

Umsetzung wird Win-win-Situation für den Arbeitsmarkt
28.03.2017

ÖGB-Achitz: Integrationsjahr ist richtiger und wichtiger Schritt

Entscheidend, dass es nicht zu 1-Euro-Jobs durch die Hintertür kommt
27.03.2017

Stöger stellt Fahrplan für Aktion 20.000 vor

20.000 neue Arbeitsplätze in Gemeinden, gemeinnützigen Trägervereinen, sozialen Unternehmen - Pilotprojekte in allen Bundesländern starten im Juli
27.03.2017

Mindestlohn und Arbeitszeit - Foglar rechnet mit Einigung

Foglar: 1.500 Euro-Mindestlohn für alle Branchen nicht wesentlich später als 2020 - Flexiblere Arbeitszeit darf nicht Gehaltskürzung bedeuten - Dritte Amtszeit für ÖGB-Chef nicht fix
27.03.2017

ÖGB-Chef für Mietbremse und Erbschaftssteuer-Wiedereinführung

Foglar: Mangel an günstigen Grundstücken hemmt sozialen Wohnbau - Wiedereinführung der Erbschafts- und Schenkungssteuer "sinnvoll, gerecht und notwendig"
19.03.2017

Muchitsch: Kurz-Vorschlag zu Sozialleistungen führt zu Lohndruck und zu Lohndumping

Weiterer Zuzug auf den heimischen Arbeitsmarkt nur bei Arbeitskräfte-Mangel
19.03.2017

ÖGB-Achitz zu Kurz: Absage an Sozialunion ist Todesurteil für die europäische Idee

Nur ein soziales Europa wird auf Dauer erfolgreich sein
15.03.2017

Muchitsch: Arbeitsinspektorat schützt ArbeitnehmerInnen und dient als Regulator für fairen Wettbewerb

Muchitsch verwehrt sich gegen „unseriöse Angriffe“ auf den ArbeitnehmerInnenschutz
09.03.2017

Entsendete Arbeitskräfte kosten Österreich 1,5 Milliarden Euro

Jährlich 150.000 entsendete Arbeitskräfte - Staat verliert 980 Millionen Euro an Steuern - 530 Millionen Euro mehr Arbeitslosengeld – Forderung nach fairer Vergabe
02.03.2017

Nationalrat - Josef Muchitsch: Brauchen mehr Abgaben und Steuern auf Vermögen

Steigende Konjunktur zeigt, dass Steuerreform 2016 ein Erfolg ist
01.03.2017

Nationalrat – Muchitsch: Müssen gemeinsam gegen Arbeitslosigkeit kämpfen

Beschäftigungsbonus birgt Chancen für Arbeitsmarkt
01.03.2017

ÖGB-Achitz: Mit Lohnerhöhungen und Arbeitszeitverkürzung Konsum ankurbeln

Von höheren Löhnen haben alle etwas, denn Wirtschaftswachstum ist vor allem von privater Nachfrage abhängig
Sabine Oberhauser 24.02.2017

Sabine Oberhauser ist viel zu früh von uns gegangen

Eine tolle Politikerin und aufrechte Kollegin hat uns leider verlassen.
Sabine Oberhauser 23.02.2017

ÖGB: Tiefe Betroffenheit vom Tod der ehemaligen Vizepräsidentin Sabine Oberhauser

Mit Sabine Oberhauser verlieren wir nicht nur eine großartige und tapfere Frau, sondern auch eine engagierte Gewerkschafterin
23.02.2017

Muchitsch: Mit der Beschäftigungsaktion 20.000 setzt Bundesregierung da an, wo es notwendig ist

Über Pilotprojekte wird Aktion im Juli 2017 starten
20.02.2017

GBH-Muchitsch: Versammlungsfreiheit ist unantastbar

Stärkere Bestrafung für „Chaoten“, denen es bei Demonstrationen nur um Gewalt geht
15.02.2017

Muchitsch: Sozialausschuss setzt erste Maßnahmen aus neuem Regierungsprogramm um

Paket für ältere ArbeitnehmerInnen beschlossen - Erste Etappe mit Bekenntnis zu Beschäftigungsaktion 20.000 und gelockertem Kündigungsschutz für neu eintretende ArbeitnehmerInnen über 50
01.02.2017

Muchitsch zu Sozialbericht: Bundesregierung agiert treffsicher auf Herausforderungen

Bestärkt Forderungen nach Umverteilung, fairer Steuerpolitik und Investitionen in den Arbeitsmarkt
01.02.2017

Foglar - Kündigungsschutz bleibt für berufstätige über 50-Jährige

Entrümpelung von Arbeitsinspektoraten muss nicht weniger Kontrolle heißen
01.02.2017

Regierungsprogramm - Foglar: Gute Ansätze, Umsetzung entscheidet

Vorschläge kein "ÖVP-Programm" - Einigung über Mindestlohn und flexible Arbeitszeit bis Juni realistisch - Ziel weiter Regelung über Kollektivverträge, alles andere nur zweitbeste Lösung
01.02.2017

ÖGB-Achitz: 20.000 Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose wichtiger Schritt

Wichtig, dass Regierung erkannt hat, dass sich die öffentliche Hand direkt um Arbeitsplatzschaffung kümmern muss
31.01.2017

Nationalrat - Muchitsch lobt "ambitioniertes Arbeitsprogramm" der Regierung

"Im Interesse aller ArbeitnehmerInnen, der Wirtschaft und gesamten Gesellschaft" - Sozialpartner werden Lösungen für Mindestlohn und Flexibilisierung liefern
31.01.2017

Europapolitik - Leichtfried zum neuen Präsidenten der Europäischen Bewegung Österreich gewählt

Vize-PräsidentInnen: Rupprechter, Leitl, Regner, Muchitsch, Lunacek und Frischenschlager – Plattform vernetzt proeuropäische Kräfte aus Politik, Wirtschaft & Gesellschaft
30.01.2017

Muchitsch: ArbeitnehmerInnen, Lehrlinge und ältere Arbeitssuchende profitieren von Plänen der Bundesregierung

Arbeitsprogramm der Bundesregierung setzt die richtigen Schritte zur richtigen Zeit
26.01.2017

Muchitsch: "Sozialpartner haben Botschaft des Plan A verstanden" - Niemand soll weniger als 1.500 Euro verdienen

Für Mindestlohn in Generalkollektivvertrag für alle Gewerkschaften und Branchen
Muchitsch (links), Mödlhammer 16.01.2017

Wie Gemeinden Bauaufträge fair vergeben können

Gemeindebund und Sozialpartner legen Leitfaden für Kommunen vor
16.01.2017

Leitfaden für Bauvergaben von Gemeinden: Best- statt Billigstbieter

KMU können mit Lehrlingen und älteren Beschäftigten bei Ausschreibung punkten - Umwelt- und wirtschaftliche Kriterien stehen zur Wahl - "Reaktionszeit in Bauphase" hilft regionalen Firmen
04.01.2017

Sozialpartner wollen Jahresarbeitszeit am Bau neu regeln

"Arbeitscard Bau" soll Daten für Kontrollen zusammenfassen - Baustellendatenbank geplant - Gespräche über Sondermodell Altersteilzeit
BIM Ing. Hans-Werner Frömmel (links), GBH-BV Abg.z.NR Josef Muchitsch 04.01.2017

Bausozialpartner: „Viel erreicht, noch viel vor“

2016 konnten die Bausozialpartner wieder viel bewegen.
19.12.2016

Jetzt NEU: Die GBH-Betriebsratsinformation Dezember 2016

GBH setzt sich durch: Erfolgreich für unsere Mitglieder!
19.12.2016

Betriebsratsinformation

GBH setzt sich durch: Erfolgreich für unsere Mitglieder!
15.12.2016

Nationalrat - Muchitsch: Sozialsystem nicht schlechtreden, sondern ausbauen

Staatliche Pensionen sind Fundament für untere Beziehergruppen - Mehr Ressourcen im Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping
v.l.n.r.: Schedl, Leichtfried, Muchitsch 13.12.2016

Muchitsch: ASFINAG beweist – Bestbieterprinzip funktioniert und bringt mehr Qualität

ASFINAG erweitert ab 2017 Qualitätskriterien: Ältere Arbeitnehmer, Lehrlinge und umweltfreundliche Bauweisen bringen Plus für Unternehmen
v.l.n.r.: Schedl, Leichtfried, Muchitsch 13.12.2016

Bestbieterprinzip

ASFINAG erweitert ab 2017 Qualitätskriterien: Ältere Arbeitnehmer, Lehrlinge und umweltfreundliche Bauweisen bringen Plus für Unternehmen
13.12.2016

Leichtfried: "Das Bestbieterprinzip funktioniert"

Ausbau des Bestbieterprinzips von 18 auf 31 Kriterien ab 2017 - Seit September 2015 hat die Asfinag 98 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 720 Mio. Euro nach Bestbieterprinzip vergeben
13.12.2016

ASFINAG: Bestbieterprinzip bei Bauvergaben funktioniert und bringt mehr Qualität

Ab 1. Jänner 2017 stark erweiterter Katalog an Qualitätskriterien
07.12.2016

Sozialausschuss im Parlament beschließt Mittel für SOKO Bau

Beihilfe für Kurzarbeit unbefristet verlängert, längere Funktionsperiode für BR
07.12.2016

Muchitsch erfreut über Ausweitung der Bildungsfreistellung für Betriebsräte

Funktionsperiode auf fünf Jahre verlängert
01.12.2016

Neu im Sozialausschuss

Unbefristete Verlängerung der Kurzarbeitsbeihilfe, finanzieller Zuschuss für die BUAK
01.12.2016

Arbeitslosenzahlen: Muchitsch - Kurs für Investitionen und Qualifizierung fortsetzen

Stabilisierung der Entwicklung am Arbeitsmarkt
01.12.2016

Die neue Bau-Holz-Zeitung ist da!

GBH-Mitglieder sind über wichtige Themen immer top-informiert!
01.12.2016

Bau-Holz 10-12/2016

GBH-Mitglieder sind über wichtige Themen immer top-informiert!
29.11.2016

Muchitsch/Muttonen: Europa braucht einen Kurswechsel

EU muss Europa der Menschen, des Zusammenhalts, der Investitionen und einer starken Sozialpolitik werden
29.11.2016

Pakt für ein soziales Europa - Sozialdemokratische Parteivorsitzende und Gewerkschaftschefs: Interessen der Menschen ins Zentrum rücken

Kern, Löfven, Gabriel, Foglar, Hoffmann und Thorwaldsson stellen 10-Punkte-Programm vor: Mehr Investitionen, Kampf gegen Lohndumping und Steuerhinterziehung
22.11.2016

Muchitsch: Einmalzahlung für Pensionisten federt Teuerung zusätzlich ab

Sozialausschuss-Vorsitzender begrüßt „Pensionisten-Hunderter“ – „nächste Verbesserung für PensionistInnen mit Niedrigpension“
13.10.2016

Muchitsch an Lopatka: Deutschland vollzieht österreichische Regelung bei Sozialhilfe für EU-AusländerInnen nach

ÖVP-Klubobmann betreibt bewusste Irreführung bei Mindestsicherung
13.10.2016

Nationalrat – Muchitsch: Budget enthält wichtige Maßnahmen für soziale Sicherheit

Rekordbeschäftigung in Österreich – PensionistInnen haben Zuschuss verdient
12.10.2016

ÖGB-Achitz: Investitionen mit Steuergerechtigkeit finanzieren

Unternehmenssteuern eintreiben, große Vermögen besteuern, erfolgreichen Pensionskurs endlich anerkennen!

Weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...