GBH

EuroSkills – GBH-Muchitsch: 5 Europameister für die Baubranche – Fokus auf beste Ausbildung lohnt sich!

Gratulation an die zukünftigen Fachkräfte – sie haben bewiesen, was sie draufhaben!
Rund 400 zukünftige Fachkräfte aus vielen Branchen haben bei den EuroSkills2021 gezeigt, was sie können. Die Lehrlinge aus den Bau-, Holz- und Steinbranchen haben bei diesem Bewerb einmal mehr bewiesen, dass sie zur absoluten Spitze gehören: Fünf Goldmedaillen, zwei Silberne, zwei Bronzemedaillen und ein „Medaillon for Excellence“ sind eine Bilanz, die sich wirklich sehen lassen kann.
 
„Der zweite Gesamtrang und die 33 Medaillen für das Team Austria beweisen die ausgezeichnete FacharbeiterInnenausbildung in Österreich. Gerade im Baubereich legen wir, nicht zuletzt mit der trialen Ausbildung, seit vielen Jahren einen starken Fokus auf die bestmögliche Ausbildung. Das hat sich gelohnt!“, zeigt sich der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz Josef Muchitsch erfreut über das tolle Ergebnis der heimischen Fachkräfte, denen er im Namen der Gewerkschaft Bau-Holz herzlich gratuliert.
 
Wer ausbildet und gute Rahmenbedingungen bietet, hat auch Fachkräfte
 
„Wenn jetzt allerorts über den Fachkräftemangel gesprochen wird, kann ich angesichts dieser Ergebnisse nur sagen: Die ausgezeichneten österreichischen Facharbeiterinnen und Facharbeiter sind da – wenn sie als Lehrlinge in den Betrieben genügend qualitativ hochwertige Ausbildungsplätze vorfinden und wenn für Lehrlinge wie FacharbeiterInnen die Rahmenbedingungen passen. Da geht es nicht nur um ausreichendes Einkommen, es geht auch um Rahmenbedingungen wie eine gute Work-Life-Balance, Planbarkeit und ein gutes Arbeitsumfeld. Mein Appell an die Arbeitgeber: Nicht jammern, sondern ausbilden und überlegen, ob man selbst zu den Bedingungen arbeiten würde, die man seinen MitarbeiterInnen anbietet.“
 
 
 
 
Georg Engelbrecht & Daniel Mühlbacher (Betonbau), Christoph Pessl (Maler), Christoph Greiner (Glasbautechnik), Michael Hofer (Maurer) und Sebastian Wienerroither (Steinmetz) holten Gold. 
 
Für Andreas Kaindlbauer (Möbeltischler) und Stefan Leymüller (Stuckateur- und Trockenausbau) gab es Silber. 
 
Bronze sicherten sich Florian Scheucher (Fliesenleger) und Lukas Kromoser (Spengler).
 
Zusätzlich ging noch eine Medaillon for Excellence, eine Auszeichnung für besondere Leistungen, an den Bautischler Alexander Peinhopf. 
 
 
 
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...