GBH

Pensionserhöhung vorziehen, Pensionen erhöhen!

Resolution des GBH-BundespensionistInnenausschusses
Das 𝐋𝐞𝐛𝐞𝐧 in Österreich ist 𝐬𝐨 𝐭𝐞𝐮𝐞𝐫 𝐰𝐢𝐞 𝐧𝐢𝐞 𝐳𝐮𝐯𝐨𝐫. Durch die aktuelle Inflationsrate von rund 8 Prozent, die voraussichtlich noch steigen wird, wird die Zahl der an der Armutsgrenze lebenden Menschen in Österreich immer größer. 
 
Am härtesten trifft es die ältere Generation – unsere 𝐏𝐞𝐧𝐬𝐢𝐨𝐧𝐢𝐬𝐭𝐈𝐧𝐧𝐞𝐧! Darunter befinden sich viele Frauen, die teilzeitbeschäftigt waren und dadurch eine relativ geringe Pension erhalten. Teilweise nur knapp über der Mindestpension, sind nicht nur sie von den immer stärker steigenden Lebenshaltungskosten massiv betroffen. Die Entlastungen der Regierung sind zu gering und kommen viel zu spät.
 
 Der 𝐆𝐁𝐇-𝐁𝐮𝐧𝐝𝐞𝐬𝐩𝐞𝐧𝐬𝐢𝐨𝐧𝐢𝐬𝐭𝐈𝐧𝐧𝐞𝐧𝐚𝐮𝐬𝐬𝐜𝐡𝐮𝐬𝐬 fordert daher die Pensionserhöhung vorzuziehen und alle Pensionen unverzüglich zu erhöhen. Außerdem sollen PensionistInnen mit niedrigem Einkommen zusätzlich eine Einmalzahlung von € 500,-- erhalten.
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...