GBH
Bereits vor 20 Jahren haben die steirischen Bausozialpartner erkannt, dass Aus- und Weiterbildung auch Eigeninitiative braucht- mit Erfolg!
Bereits vor 20 Jahren haben die steirischen Bausozialpartner erkannt, dass Aus- und Weiterbildung auch Eigeninitiative braucht- mit Erfolg Bereits vor 20 Jahren haben die steirischen Bausozialpartner erkannt, dass Aus- und Weiterbildung auch Eigeninitiative braucht- mit Erfolg!

20 Jahre Qualifizierungsforum Bau

Die Winterpause am Bau mit geförderten fachspezifischen Weiterbildungsmaßnahmen sinnvoll nutzen – das ist die grundlegende Idee des steirischen Qualifizierungsforums Bau.
Vor nunmehr 20 Jahren haben GBH-Bundesvorsitzender Josef Muchitsch (damals GBH-Landesgeschäftsführer in der Steiermark) und BM Ing. Hans-Werner Frömmel (damals steirischer Bau-Landesinnungsmeister, später Bundesinnungsmeister) diese Idee mit Unterstützung des Landes Steiermark, des AMS, des BFI, der SFG und der BAUAkademie Steiermark umgesetzt.
 
Den Vorsitz des Forums haben derzeit die Bau-Sozialpartner inne. BR BM DI Walther Wessiak führt den Vorsitz, GBH-LGF Andreas Linke ist sein Stellvertreter.
 
In den vergangenen 20 Jahren konnten sich fast 10.000 Menschen durch das Qualifizierungsforum Bau höher qualifizieren. Vom Land Steiermark und der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H. (SFG) wurden die 
Umschulungen und Höherqualifizierungen bislang mit rund 9 Millionen Euro unterstützt. Dank gebührt außerdem der BAUAkademie sowie dem Berufsförderungsinstitut (BFI), die die Weiterbildungsmaßnahmen durchführen.
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...