GBH

Die KV-Verhandlungen für die Holz- und Sägeindustrie starten

Für rund 20.000 Beschäftigte

Am 19. März starten die Kollektivvertragsverhandlungen für die Holz- und Sägeindustrie. Wir erwarten faire Verhandlungen. Den Arbeitgebern muss bewusst sein, dass wir auf Grund der guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine deutliche Reallohnerhöhung anstreben.

 

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...