GBH

Erfolgreicher Abschluss für die Karosseriebautechniker, Karosserielackierer und Wagner!

Die Löhne erhöhen sich ab dem 1. Mai 2021 um 1,8 %.
Bei einer durchschnittlichen Inflation von 1,28 % konnte für die rund 2600 ArbeiterInnen mit diesem Kollektivvertrag ein erfolgreicher Abschluss erzielt werden, welcher die Löhne deutlich erhöht!
 
Die Kollektivvertragslöhne, Lehrlingseinkommen, Akkordlöhne, Prämien und Stücklöhne werden per 1.5.2021 um 1,8 % erhöht. Die Parallelverschiebung bleibt aufrecht!
 
Lehrlinge, die im Lehrverhältnis das 18. Lebensjahr vollenden, erhalten mit der dem 18. Geburtstag folgenden Lohnabrechnungsperiode das Lehrlingseinkommen des 2. Lehrjahres. Im 3. bzw. 4. Lehrjahr gebührt ein Lehrlingseinkommen wie bisher.
 
Auch beim Rahmenrecht konnten Verbesserungen vereinbart werden.
 
Der Urlaubszuschuss gem. § 14 des Kollektivvertrags beträgt jedenfalls 4,33 Wochenlöhne bzw. Lehrlingseinkommen.
 
Weitere Themen zu mehr Freizeit und für Verbesserungen bei der Weihnachtsremuneration werden in Arbeitsgruppen im kommenden Jahr behandelt.
 
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...