GBH
BRV Manfred Mikusch (links) mit GBH-Sekretär Peter Janota
BRV Manfred Mikusch (links) mit GBH-Sekretär Peter Janota

BRV Mikusch zum 7. Mal wiedergewählt

Großer Vertrauensbeweis für den Baumit-Betriebsrat
Für sein großes Engagement für seine KollegInnen wurde kürzlich BRV Manfred Mikusch belohnt: Bei der Betriebsratswahl der Fa. Baumit in Wopfing wurde er von 440 Wahlberechtigten mit großartigen 96 Prozent Zustimmung bereits zum 7. Mal als Betriebsratsvorsitzender bestätigt.
 
Die Betriebsratswahl fand diesmal unter ungewohnt schwierigen Bedingungen statt. Unmittelbar nach dem Start der coronabedingten 3G-Regel am Arbeitsplatz, der mit viel Unsicherheit und Organisationsbedarf verbunden war; zwischen dem Erstellen der Wählerliste und dem Wahltag hatte zudem noch eine große Zahl an LeiharbeiterInnen, die wahlberechtigt gewesen wären, den Betrieb verlassen. Dazu kamen zahlreiche Krankenstände und große Schwierigkeiten für die Chauffeure, rechtzeitig ihre Stimme abzugeben.
 
„Vor diesem Hintergrund ein solch sensationelles Ergebnis zu schaffen, ist wirklich bemerkenswert“, sagt der betreuende GBH-Sekretär Peter Janota, „ich gratuliere dem gesamten Betriebsratsteam sehr herzlich und freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit.“
 
Mikusch engagiert sich nicht nur in seinem Betrieb, sondern auch als GBH-Bundesvorstandsmitglied österreichweit für die Interessen der Bau-, Holz- und SteinarbeiterInnen: „Es sind trotz guter Konjunktur schwierige Zeiten mit großen Unsicherheiten. Umso mehr sind wir Betriebsräte gefordert, die Beschäftigten umfassend und ausgewogen zu beraten und zu unterstützen. Wir sorgen gemeinsam mit der Gewerkschaft auch in Corona-Zeiten für Klarheit, Fairness und Gerechtigkeit“, so Mikusch.
 
 
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...