GBH

Arbeitsmarkt - Muchitsch: „OECD-Empfehlungen decken sich mit unseren Forderungen“

Mehr Fachkräfte durch gezielte Investitionen in den Arbeitsmarkt, höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen
„Die OECD empfiehlt Österreich das, was wir seit Monaten predigen: Wir brauchen dringend Maßnahmen und Investitionen, um mehr Frauen und ältere Menschen in den Arbeitsmarkt zu bringen, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen“, stellt Abg.z.NR Josef Muchitsch zur Präsentation des aktuellen Wirtschaftsberichts der OECD fest. „Was macht die Regierung? Mit einer Aufstockung des Saisoniers-Kontingents um 60 Prozent holt man ausländische Billigarbeitskräfte nach Österreich und beutet sie aus, anstatt endlich gegen schlechte Arbeitsbedingungen und geringe Löhne im Tourismus vorzugehen“, kritisiert Muchitsch. 
 
„Jetzt geht es um die Zukunft. Die Bundesregierung muss endlich handeln, auch mit Investitionen in den Klimaschutz neue Jobs schaffen und man sollte sich mit ExpertInnen nicht nur zu Pressekonferenzen hinstellen, sondern ihre Empfehlungen auch umsetzen“, so Muchitsch abschließend. 
 
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...