GBH

Was ist ein Aussetzvertrag?

Ein Aussetzvertrag bedeutet die Beendigung des Dienstverhältnisses mit gleichzeitiger Wiedereinstellungszusage für den Fall wirtschaftlicher Möglichkeit bzw Notwendigkeit.

Das Risiko liegt einzig und allein bei dem/der ArbeitnehmerIn! Es hat keine Konsequenzen für den Arbeitgeber, wenn er seine Zusage nicht einhält!

Aussetzverträge kommen Unternehmen günstiger als Kündigungen.

Unterschreibe keinen Aussetzvertrag, informiere dich in deiner GBH-Landesorganisation vorher über deine Möglichkeiten!

 

 

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...