GBH

Starkes Zeichen: ÖGB-Menschenkette gegen die Teuerung

ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian: „Wir lassen nicht locker und kämpfen weiter für nachhaltige Entlastung“
ÖGB und Gewerkschaften haben am Mittwochabend eine starke und laute Botschaft an die Bundesregierung und den Nationalrat geschickt: „Stoppt endlich die Teuerung!”, forderten tausende Teilnehmer:innen mit einer mehr als vier Kilometer langen Menschenkette rund ums Parlament. Die Politik träume offenbar immer noch davon, dass alles von alleine besser wird. „Aber das wird nicht passieren, also müssen wir sie wachrütteln. Hätte die Bundesregierung auf uns gehört und inflationsdämpfende Maßnahmen gesetzt, dann wäre die Lage überhaupt nicht so eskaliert“, hielt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian am Ballhausplatz fest, wo ÖGB und Gewerkschaften um 18 Uhr ihre Menschenkette rund ums Parlament geschlossen hatten.
 
ÖGB-Vorschläge ignoriert – jetzt steigt die Inflation sogar wieder
 
„Viele Menschen können sich ihr Leben einfach nicht mehr leisten. Für immer mehr Arbeitnehmer:innen geht es sich trotz vollem Einsatz am Ende des Monats nicht mehr aus“, erinnerte Katzian daran, dass der ÖGB von einer Übergewinnsteuer für Energiekonzerne über eine Mehrwertsteuersenkung bei Gütern des täglichen Bedarfs bis zu einem Mietpreistopp eine ganze Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen habe. „Im besten Fall wurde halbherzig umgesetzt, meistens aber einfach gar nicht. Die Bundesregierung hat lieber Einmalzahlungen beschlossen, aber das reicht eben nicht. Deshalb haben wir die dritthöchste Inflation der Eurozone, die bei uns aktuell sogar wieder gestiegen ist“, kritisierte Katzian.
 
Gewerkschaften bereit für intensiven Herbst
 
An effektiven inflationsdämpfenden Maßnahmen führt kein Weg vorbei. Ein weiteres Jahr mit Rekord-Teuerung hätte fatale Folgen auch für die Wirtschaft. „Die Preise sind in den letzten zwölf Monaten regelrecht explodiert. Jetzt kommt die Zeit, wo die Löhne und Gehälter nachziehen müssen”, forderte ÖGB-Präsident Katzian und versprach: „Wir lassen nicht locker. Wir kämpfen weiter für nachhaltige Entlastungen, um die Teuerung endlich zu bremsen. Wir sind bereit für einen intensiven Herbst.“
 
Fotos von der Menschenkette finden Sie demnächst unter diesem laufend aktualisierten Link: https://flic.kr/s/aHBqjAVfnM 
 
 
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

GBH-Landeskonferenz Niederösterreich

Wann15. März 2024 WoSt. Pölten

GBH-Landeskonferenz Steiermark

Wann22. März 2024 WoÜbelbach

GBH-Landeskonferenz Burgenland

Wann23. März 2024 WoEisenstadt
GBH und Social Media