GBH

5 km lang: Menschenkette gegen die Teuerung

ÖGB setzt starkes Zeichen
Die Politik muss endlich handeln – das fordern ÖGB, Gewerkschaft Bau-Holz und andere Fachgewerkschaften.
 
Am 20. September haben wir in Wien ein wirklich starkes Zeichen gegen die Teuerung gesetzt – mit dabei: Hunderte Hackler:innen aus den Branchen der Gewerkschaft Bau-Holz aus ganz Österreich.
 
Nach der Sommerpause fand die erste Nationalratssitzung im Parlament statt.
Um 18 Uhr schlossen Tausende eine Menschenkette um die Bannmeile des Parlaments. Die klare Forderung an die Politik:
 
Stoppt endlich die Teuerung!
Setzt endlich Maßnahmen um!
 
Teuerung kostet ein Monatsgehalt
 
Allein für Lebensmittel muss eine Familie mit zwei Kindern heuer mittlerweile rund 1.234 Euro mehr ausgeben als noch vor einem Jahr. Bei Energie und Wohnen sieht es nicht besser aus: Erdgas hat sich im Vergleich zu vor zwei Jahren fast verdreifacht, Fernwärme fast verdoppelt. Brennholz, Holz-Pellets oder Heizöl sind im Schnitt etwa 50 Prozent teurer geworden.
 
Klar ist, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht für das zögerliche Handeln der Regierung geradestehen werden. „Die Preise sind in den vergangenen zwölf Monaten regelrecht explodiert. Jetzt müssen die Löhne und Gehälter nachziehen und die Bundesregierung muss endlich wirkungsvolle Maßnahmen gegen die Teuerung setzen”, fordert Josef Muchitsch, Vorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz mit deutlichen Worten.
 
SERVICE:
 
 
 
Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

GBH-Landeskonferenz Niederösterreich

Wann15. März 2024 WoSt. Pölten

GBH-Landeskonferenz Steiermark

Wann22. März 2024 WoÜbelbach

GBH-Landeskonferenz Burgenland

Wann23. März 2024 WoEisenstadt
GBH und Social Media