GBH

KV Holz-, Säge-, Faser- und Spanplattenindustrie: Verhandlungen unterbrochen

Gewerkschaft Bau-Holz (GBH): Fortsetzung am 23. April

Heute (12. April) fand für die Beschäftigten der Holz-, Säge-, Faser- und Spanplattenindustrie die erste Kollektivvertragsverhandlung statt. Eine Einigung war nicht möglich.

Die Forderungsprogramme wurden ausgetauscht und erläutert. Die Gespräche werden nach internen Beratungen am 23. April fortgesetzt.

 

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...