Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Zuwandererquote - SPÖ fürchtet mehr Druck für Arbeitnehmer

Muchitsch kritisiert "verfehlte Arbeitsmarktpolitik"

APA0278 5 II 0114 CI/WI  Do, 11.Jän 2018 Arbeitsmarkt/Politische Bewegungen/Migration/SPÖ/Österreich
 
Zuwandererquote - SPÖ fürchtet mehr Druck für Arbeitnehmer
 
Utl.: Muchitsch kritisiert "verfehlte Arbeitsmarktpolitik" =
 
Wien (APA) - Die SPÖ kritisiert die von der Regierung beschlossene Erhöhung der Zuwandererquote. Dies würde den Wettbewerb zwischen Arbeitskräften verschärfen, fürchtet Sozialsprecher Josef Muchitsch am Donnerstag in einer Aussendung: "Eine verfehlte Arbeitsmarktpolitik zulasten der Arbeitnehmer", monierte er.
 
Statt Lohn- und Sozialdumping zu bekämpfen, würden die Regierungsparteien den Druck auf Arbeitnehmer verschärfen, so Muchitsch und weiter: "Geradezu zynisch ist es, dass ÖVP und FPÖ gleichzeitig Förderungen streichen, die Jobs für ältere Arbeitslose gebracht haben und auch noch auf das Ersparte von Jobsuchenden zugreifen wollen."

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...