Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Die GBH-Frauen

Grundlage für die Frauenabteilung bilden die Arbeitsrichtlinien. 2014 wurden diese Arbeitsrichtlinien mit der Geschäftsordnung der GBH überarbeitet.

Oberstes Organ des Frauenreferates ist die GBH-Bundesfrauenkonferenz, die alle 5 Jahre zusammentritt. In den Jahren dazwischen tagt der GBH-Bundesfrauenvorstand. Die laufenden Geschäfte der Frauenabteilung werden von der GBH-Bundesfrauenvorsitzenden bzw.Bundesfrauensekretärin geführt.

Bundesfrauenvorsitzende und Bundesfrauensekretärin ist Mag. Brigitte Schulz.

In enger Kooperation mit den ÖGB-Frauen kämpfen wir für die Rechte der Frauen. Die GBH-Frauen haben sowohl an Protestveranstaltungen der ÖGB-Frauen als auch an allen Veranstaltungen der GBH teilgenommen.

Die internationale Arbeit ist ein sehr wichtiger Bereich für die GBH-Frauen - zum Beispiel in der Bau-Holz-Internationale BHI.

GBH-Frauen

Das GBH-Frauenpräsidium und der GBH-Frauenvorstand

Bundesfrauenvorsitzende und Bundesfrauensekretärin:

Mag. Brigitte Schulz

Vors.-Stellv.: Barbara Huber
Vors.-Stellv.: Edeltraud Martina Koller

 

Kontakt

FunktionGBH-Bundessekretariat PositionBundesfrauenvorsitzende, Bundesfrauensekretärin, Rechtsschutzsekretärin

NameMag. Brigitte Schulz

Organisation / AbteilungZentraler Rechtsschutz, Frauen AdresseJohann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
Telefon01/534 44-59141 Mobiltelefon0664/614 55 05 Fax01/534 44-105365 oder -105370 Mailbrigitte.schulz@gbh.at

Bürotage: MO: 7.45-12.00 und 13.00-17.00 Uhr; MI: 7.45-12.00 und 13.00-16.00 Uhr; FR 7.45-11.45 Uhr

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...