Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH

Kunststoffverarbeiter setzen 2018 Mindestlohn von 1.500 Euro um

Ab 1. Mai 2018 ist es dank eines Dreijahresabschlusses in den KV-Verhandlungen für knapp 11.000 Arbeiter so weit

APA0131 5 WI 0082 II Di, 04.Apr 2017
Kunststoffe/​Kollektivverträge/​Gehälter und Löhne/​Österreich


Kunststoffverarbeiter setzen 2018 Mindestlohn von 1.500 Euro um =


Wien (APA) - Im kunststoffverarbeitenden Gewerbe wird ein Mindestlohn von 1.500 Euro brutto umgesetzt. Ab 1. Mai 2018 ist es dank eines Dreijahresabschlusses in den KV-Verhandlungen für knapp 11.000 Arbeiter so weit. Das ist ein Haupterergebnis der Verhandlungen, die am gestrigen Montag in der ersten Runde erledigt worden sind, teilte die Gewerkschaft Bau Holz (GBH) am Dienstag mit.

(Schluss) phs/kre

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...

24. Landeskonferenz der GBH Tirol

Wann4. Mai 2019 WoInnsbruck

GBH-BundespensionistInnenkonferenz

Wann8. bis 9. Mai 2019 WoWien