Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
GBH
v.l.n.r.: Luca Burgstaller (SJG-Landesvorsitzender), Thomas Gasser (ÖGJ-Landesvorsitzender), Daniel Prednik (GBH-Bundesjugendvorsitzender), Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Stefan Orieschnig (Stv. ÖGJ-Landesvorsitzender) und GBH-Jugendsekretär Andreas Oli v.l.n.r.: Luca Burgstaller (SJG-Landesvorsitzender), Thomas Gasser (ÖGJ-Landesvorsitzender), Daniel Prednik (GBH-Bundesjugendvorsitzender), Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Stefan Orieschnig (Stv. ÖGJ-Landesvorsitzender) und GBH-Jugendsekretär Andreas Olivotto, MBA

GBH- Jugend im Dialog mit LH Kaiser

Fast 40 Jugendliche folgten der Einladung der Gewerkschaft Bau-Holz und diskutierten ausführlich mit dem Kärntner Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser

Fast 40 Jugendliche folgten der Einladung der Gewerkschaft Bau-Holz und diskutierten ausführlich mit dem Kärntner Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser über das duale Ausbildungssystem mit Matura, den Facharbeitermangel, Junges Wohnen, den Stellenwert der Lehre, den Kollektivvertrag, die betriebliche Mitbestimmung bei Betriebsratswahlen und die Notwendigkeit eines Jugendvertrauensrates.

Auf Wunsch der Jugendvertrauensräte organsierten GBH-LGF Alois Peer, MBA, GBH-Jugendsekretär Andreas Olivotto, MBA, und der gesamte Landesvorstand der Gewerkschaft Bau-Holz diesen Dialog. GBH-LV Gottfried Hatzenbichler (BRV Porr Bau GesmbH) und GBH-Bundesjugendvorsitzender Daniel Prednik (JVR Steiner Bau GmbH) diskutierten gemeinsam mit den Lehrlingen und Jugendvertrauensräten.

Resümee aller TeilnehmerInnen des Dialoges: Es braucht auch in Zukunft eine starke Interessensvertretung wie die Gewerkschaft Bau Holz, einen guten Kollektivvertrag, starke Löhne und geregelte Arbeitszeiten, um auch Freizeit- und Familienleben perfekt gestalten zu können.
 

 

 

Artikel weiterempfehlen

Die Gewerkschaft Bau-Holz in
den Bundesländern...